Eine neue Studie fand, dass Frauen in den Philippinen, die gestillt werden, verbringen mehr Zeit beim sex mit Ihrem Partner nach der Geburt, als Sie es Taten, bevor Sie Schwanger waren, der Zeitschrift Human Nature berichten.

Michelle Escasa-Dorne von der Universität von Colorado untersuchten diese Frauen, denn die Philippinen sind bekannt für die mit einer niedrigen Scheidungsrate, so wollten Sie wissen, wie Frauen es waren anpassen können, als Mütter und Ehefrauen. Bisher wurden viele Studien zeigten, dass Frauen im Westen vor allem für die Betreuung Ihres Kindes und nicht Ihre partner in den Wochen nach der Geburt, das führt zu weniger sex und weniger Zufriedenheit mit der Beziehung.

Escasa-Dorne gefragt, 260 Frauen im Alter zwischen 18 und 35, 155 von denen waren noch stillen, über Ihre sexuelle Funktion und Beziehung Zufriedenheit. Die Frauen, die stillen und schon Ihre Perioden waren wieder mehr sexuell aktiv und engagiert sich für die Beziehung als der andere, und in der Tat waren mehr sexuell aktiv nach der Geburt des Kindes als vor der Schwangerschaft. Escasa-Dorne führte dies auf die Frauen wünschen, um eine hohe funktionierende Beziehung machen, eine bessere Umgebung für das Kind.

Die Studie enthielt keine Adresse, was zu tun ist, wenn trotz stillen, die Sie gerade schob ein Kind aus dir und fühle mich nicht wie sex, goddamnit.