CHANCROID

WAS ES IST: EINE bakterielle Infektion, die Ergebnisse in Wunden auf den Mund, Hals, Lippen, anus, Zunge, vagina oder penis.

WIE ES KONTRAHIERT IST: Sie bekommen kann chancroid Wunden oder verbreiten Sie durch Haut-zu-Haut-Kontakt mit offenen Wunden, von Händen, die Sie berührt haben, eine Wunde, oder von Sexspielzeug wie einen vibrator oder dildo, die berührt einen Wunden.

TEST: Chancroid Läsionen können schauen, wie syphilis oder herpes, so ein Arzt braucht, um zu analysieren den Ausfluss aus den Wunden, um eine genaue Diagnose erhalten.

INKUBATIONSZEIT: 12 Stunden bis fünf Tage

SYMPTOME: Schmerzhafte, offene Wunden an den Genitalien, und, in einigen Fällen, geschwollene und empfindliche Lymphknoten in der Leistengegend. Frauen können weniger wahrscheinlich, um die Wunden, sondern Ihre Symptome können Schmerzen beim Wasserlassen oder Stuhlgang, schmerzhafter Geschlechtsverkehr, rektale Blutungen, oder vaginale Entladung.

BEHANDLUNG: Antibiotika sind in der Regel wirksam.

WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: Die Wunden, die bleiben von einer unbehandelten chancroid Infektion möglicherweise setzen Sie mit einem Risiko für andere sexuell übertragbare Krankheiten, sowie andere Arten von Infektionen.

CHLAMYDIEN

WAS ES IST: EINE bakterielle Infektion, die tritt in der Harnröhre, des Beckens, oder der Augen.

WIE ES VERTRAGLICH: Durch vaginalen sex, intime Berührungen, genital-zu-genital zu berühren und — manchmal — berühren der empfindlichen Teile des Körpers mit den Fingern, die in Kontakt kommen mit einer Infektion (z.B. Chlamydien-Infektion, tritt Häufig in den Augen). Es kann auch sein, verteilt von der Mutter auf das Kind während der Schwangerschaft und der Entbindung. Verwenden Sie ein Kondom jedes mal, wenn Sie sex haben, wird deutlich reduzieren Sie Ihre Chancen der AUFTRAGGEBER die Krankheit.

TEST: Optionen sind ein Urin-test und ein Abstrich-test zu sammeln, die Flüssigkeit aus dem penis oder vagina.

INKUBATIONSZEIT: Ein bis zwei Wochen

SYMPTOME: Chlamydien oft keine Symptome an allen. Aber Anzeichen einer Infektion können beinhalten, brennen beim Wasserlassen oder vaginale oder penile Entladung. Frauen können auch Schmerzen im unteren Bauch, schmerzhafter Geschlechtsverkehr oder Blutungen zwischen den Perioden. Männer können Schwellungen oder Schmerzen in den Hoden.

BEHANDLUNG: Antibiotika

WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: Frauen mit Chlamydien, die keine Behandlung suchen, sind an der größten Gefahr, da die Krankheit führt möglicherweise zu Becken-entzündliche Krankheit (PID), einer schweren Infektion der reproduktiven Organe, die können Unfruchtbarkeit verursachen und zu lebensbedrohlichen Komplikationen wie Eileiterschwangerschaft und Schwierigkeiten während Schwangerschaft und Geburt. Schwangere Frauen, die nicht die Einnahme von Antibiotika zur Behandlung der Infektion kann es passieren, zu Ihrem Säugling, das führt in der Regel entweder Konjunktivitis (Entzündung der Augen, die droht, Sehkraft) oder Lungenentzündung. Diese Babys sind auch mit einem Risiko für Frühgeburt und niedriges Geburtsgewicht. Für Männer, unbehandelte Chlamydien können Entzündungen der Hoden und Sterilität.

FILZLÄUSE (KRABBEN)

WAS ES IST: Winzige Insekten, die Leben von menschlichem Blut. Obwohl Sie oft rund um die Genitalien, in der Sie Leben können in jedem Teil des Körpers mit Haaren.

WIE IST ES vergebene Aufträge: übertragung Durch Geschlechtsverkehr, Haut-zu-Haut-Kontakt oder in der Kleidung, Bettwäsche oder auf einem WC-Sitz beherbergen die Insekten.

TEST: filzläuse sind sehr klein, weißlich-Grau Parasiten, die Aussehen wie Krabben. Sie werden in der Lage sein zu sehen, die Insekten oder Ihre Eier (die pearl-farbigen und oval) in den Haaren. Sie können feststellen, dass die Haut unter den Haaren ist rot und schuppig, oder es können kleine Blaue Flecken-Zeichen der Läuse beißt. Wenn Sie nicht sicher sind, ob oder nicht, Sie haben Läuse, sehen Sie Ihren Arzt.

INKUBATIONSZEIT: Wie lange in der Woche wenn es das erste mal, Sie hatten filzläuse; so wenig wie ein Tag, wenn dies eine Wiederholung.

SYMPTOME: Juckreiz im Genitalbereich oder in irgendeinem anderen Teil des Körpers mit Haaren.

BEHANDLUNG: Over-the-counter-Lotionen, die enthalten die Chemikalie permethrin, wie Rid und Nix wird loszuwerden der Läuse. (Sprechen Sie mit Ihrem Arzt bevor Sie irgendein Produkt, das enthält die Chemische Lindan, die giftig sein können, vor allem für ungeborene Kinder.) Nach dem waschen mit der lotion, verwenden Sie einen feinen Kamm zu kämmen die Krabben und Ihre Eier (Nissen genannt). Ihre sexuellen partner(s) müssen auch behandelt werden, und alle Kleidung oder Bettwäsche, die möglicherweise befallen werden, muss gewaschen werden in heißem Wasser oder trocken gereinigt. In einigen Fällen, Kleidung, Handtücher oder Bettwäsche müssen gewaschen werden, ein paar mal, bevor Sie komplett Läuse-frei.

WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: Wenn Sie nicht versuchen, die Behandlung, die Sie wahrscheinlich zu pass filzläuse auf alle sexuellen Partner, oder jemand anderes, du bist in engem Kontakt mit.

Gonorrhoe

WAS ES IST: EINE bakterielle Infektion

WIE ES VERTRAGLICH: Durch oralen, analen oder vaginalen sex
TEST: Ihr Arzt analysieren eine Probe der Ausfluss vom penis abgenommen (aus der Harnröhre) oder der vagina.
INKUBATIONSZEIT: Ein Tag und zwei Wochen
SYMPTOME: Etwa die Hälfte der Frauen mit Gonorrhoe haben keine Symptome. Frauen, die Symptome können Ausfluss aus der Scheide, häufiges Wasserlassen, Schmerzen oder brennen beim Wasserlassen, und Schmerzen zwischen den Perioden. Männer sind am ehesten zu erleben, Schmerzen beim Wasserlassen und Ausfluss aus dem penis.
BEHANDLUNG : Antibiotika
WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: Bei Frauen, die nicht behandelt werden, kann dazu führen, entzündliche Erkrankungen des Beckens (PID) oder eine Eileiterschwangerschaft, die in Folge der Unfruchtbarkeit oder lebensbedrohlichen Komplikationen führen. Andere Probleme können umfassen arthritis, Herz-Probleme, und für Babys von Müttern mit Gonorrhoe, schwere Augeninfektionen.

Hepatitis
WAS IST ES: Es gibt fünf Arten von hepatitis — A bis E-alle verursachen eine Entzündung der Leber. Typ D betrifft nur diejenigen, die auch hepatitis-B-und hepatitis E ist extrem selten in den Vereinigten Staaten
WIE ES KONTRAHIERT IST : Geben Sie Eine hepatitis ist vertraglich durch anal-oralen Kontakt, kommen in Kontakt mit dem Kot von jemandem mit hepatitis A oder durch Essen oder trinken hepatitis A kontaminierte Lebensmittel oder Wasser.
Typ B – hepatitis können zusammengezogen werden, die aus infizierten Blut, Samenflüssigkeit, Vaginalsekret, oder verunreinigte Medikament Nadeln, einschließlich tattoo oder body-piercing-Geräte. Es kann auch verbreitet werden, von einer Mutter zu Ihrem Neugeborenen.
Typ-C – hepatitis ist nicht leicht sich durch sex. Du bist eher, um es durch den Kontakt mit infiziertem Blut, verunreinigten Rasiermesser, Nadeln, tattoo und body-piercing-equipment, oder Maniküre-oder Pediküre-tools, die noch nicht richtig bereinigt wurde, und einer Mutter passieren kann es, um Ihr baby während der Geburt.
Typ D hepatitis übergeben werden kann, durch den Kontakt mit infizierten Blut, verunreinigte Nadeln oder durch sexuellen Kontakt mit einer HIV-infizierten person.
Geben Sie die E – hepatitis ist am ehesten übertragen werden, im Kot, durch oralen Kontakt oder in Wasser, das verunreinigt worden.
PRÜFUNG: Alle Arten von hepatitis sind mit einem Bluttest diagnostiziert.

INKUBATIONSZEIT: Zwei Wochen bis fünf Monate, obwohl hepatitis C kann ruhen für 10 Jahre, bevor Symptome auftauchen.
SYMPTOME: Wenn Symptome vorhanden sind, sind Sie viel das gleiche für alle fünf Typen von hepatitis: leichte Grippe-ähnliche Symptome, helle Stühle, dunklen Urin, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut und das weiße in den Augen), Müdigkeit und Fieber.
Hepatitis A-Symptome können auch übelkeit, Erbrechen und Bauchschmerzen.
BEHANDLUNG: die Typen A und hepatitis E in der Regel lösen über die Zeit. Wenn Sie eine Reise in ein Land, in denen hepatitis A weit verbreitet ist, zwei Dosen von Impfstoff kann die Krankheit verhindern. Es gibt keine Impfung gegen hepatitis E.
Für hepatitis-B -, anti-virale Medikamente können helfen, einige Patienten. Aber wie Typ A, einen Impfstoff in drei Dosen kann verhindern, dass die Krankheit in den ersten Platz. (In der Tat, hepatitis B ist die einzige STD, das ist vermeidbar mit einer Impfung, nach planned Parenthood.)
Für hepatitis C und D, interferon und andere Medikamente können helfen, einige Patienten, aber es gibt keinen Impfstoff für Art.
WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: Weil die Typen A und E in der Regel gehen Weg im Laufe der Zeit, weder wird wahrscheinlich führen zu chronischen Erkrankungen. Die Typen B und C, kann jedoch führen Sie zu Leberzirrhose (Vernarbung der Leber) und Leberkrebs, wenn Sie nicht behandelt; Typ D kann auch dazu führen, Krebs der Leber.

Herpes
WAS ES IST: Zwei Typen, der eine virale Infektion zeichnet sich durch periodische Ausbrüche von schmerzhaften Wunden.
WIE ES KONTRAHIERT IST: Beide herpes-simplex-virus-1 und virus-2 übertragen werden können, durch sex, oder küssen, oder berühren Sie den betroffenen Bereich. Ein Kondom kann verhindern, dass herpes-transmission während der vaginalen oder analen sex, aber oralen Kontakt mit den Genitalien oder offene Wunden überall kann sich die Krankheit ausbreiten. Händewaschen kann auch minimieren die übertragung.
TEST: Ihr Arzt wird Sie untersuchen, die Wunden und die test-Flüssigkeit aus den Blasen.
INKUBATIONSZEIT: in der Regel fünf bis zwanzig Tage
SYMPTOME: Herpes-simplex-virus-1 in der Regel zeigt sich als kalte Wunden oder Blasen. Für diejenigen, die herpes-simplex-virus-2, einige haben keine Symptome, während andere Anzeichen einer Infektion, die aus fünf bis zwanzig Tage nach dem Geschlechtsverkehr mit einem infizierten partner. Frühe Symptome können beinhalten eine brennende Empfindung in den Genitalien, Schmerzen im unteren Rücken, Schmerzen beim Wasserlassen, und Grippe-ähnliche Symptome. Eine kurze Weile später, kleine rote Beulen erscheinen können, um die Genitalien oder auf den Mund; später diese Unebenheiten werden schmerzhaft Bläschen die dann verkrusten, bilden eine Kruste und heilen.
BEHANDLUNG: die Symptome können gelindert werden mit Medikamenten, wie acyclovir und valacyclovir. Stress, Sonnenbrand und bestimmte Nahrungsmittel sind die primären Ursachen für eine herpes-Ausbruch.
WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: Während herpes ist nicht lebensbedrohlich, und nicht alle Menschen, es leiden unter den Ausbrüchen, diejenigen, die Erfahrung Ausbrüche feststellen, dass topische Medikamente lindert die Schmerzen und kann helfen, die Genesung beschleunigen, wenn Blasen erscheinen.

HIV/AIDS
WAS ES IST: HIV ist die Abkürzung für das Human Immunodeficiency Virus, ein virus, dass die Angriffe des körpereigenen Immunsystems, was zu ausgewachsenen AIDS (Erworbenes Immunschwäche-Syndrom). AIDS ist verheerend, denn es verlässt den Körper anfälliger für lebensbedrohliche Infektionen und bestimmte Arten von Krebs.
WIE ES VERTRAGLICH: Durch oral, anal oder vaginal sex, und von einer HIV-positiven Mutter auf Ihr baby. Um dies zu verhindern, verwenden Sie ein Kondom jedes mal, wenn Sie sex haben; finden Sie heraus, die sexuelle Geschichte von jedem neuen Partner, einschließlich Ihres HIV-status; und nicht teilen Nadeln, wenn Sie intravenöser Drogen. Wenn Sie sind Schwanger und HIV-positiv sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie zu verhindern, dass die übertragung des virus entlang zu Ihrem Kind.
TEST: EIN Bluttest kann Ihnen sagen, wenn Sie HIV-positiv sind. Wer ist sexuell aktiv und unsicher über die sexuelle Geschichte oder HIV-status Ihrer partner(s) sollten getestet werden, jedes Jahr.
INKUBATIONSZEIT: Manche Menschen entwickeln Symptome kurz nach der Infektion, aber für viele dauert es mehr als zehn Jahre für die Symptome zu erscheinen.
SYMPTOME: die Meisten AIDS-Symptome entstehen nicht direkt durch HIV, aber durch eine Infektion oder eine andere Bedingung verursacht durch ein geschwächtes Immunsystem. Dazu gehören schwere-Gewicht-Verlust, Fieber, Kopfschmerzen, Nachtschweiß, Müdigkeit, schwerer Durchfall, Atemnot und Schluckbeschwerden. Die Symptome neigen dazu, für die letzten Wochen oder Monate in einer Zeit, und gehen Sie nicht Weg, ohne Behandlung. In einigen Fällen, Infektionen zum Tod führen.
BEHANDLUNG: es gibt bisher keine Heilung für AIDS, aber einige medikamentöse Therapien kombinieren, dass Medikamente wie AZT (Retrovir) mit ritonavir oder norvir als wirksam erweisen, auf die Stärkung der Immunität und halten Infektionen in Schach, verlängert somit das Leben vieler AIDS-Patienten. Kombination medikamentöse Therapie profitiert hat, die viele Menschen für Jahre, aber es ist noch unklar, wie lange die Medikamente wirksam bleiben, vor allem, da die Wirksamkeit variiert stark von person zu person.
Die Medikamente müssen auch in großen Mengen, in der Regel auf einer täglichen basis, und es gibt viele Nebenwirkungen. Als medikamentöse Behandlung abgebrochen wird, neue Symptome auftreten oder alte zurück. Wenn Sie sind Schwanger und HIV-positiv, die Einnahme von AZT während der Schwangerschaft und während der Geburt verringern kann die Chancen, dass das virus übertragen werden, um das baby.
WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: HIV schreitet schneller in full-blown AIDS ohne Behandlung in der Regel aufgrund von Infektionen, die Entwicklung als Ergebnis des Patienten ist das Immunsystem geschwächt.

HPV/Genitale Warzen
WAS ES IST: EINE Gruppe von mehr als 70 Viren, von denen einige führen zu Gebärmutterhalskrebs. Mehrere Stämme von HPV verursachen externe genitale Warzen.

WIE ES VERTRAGLICH: Durch oral, anal und vaginal sex und durch Haut-zu-Haut-Kontakt. Um eine Infektion zu verhindern, ein Kondom zu benutzen. Es ist nicht klar, wie genau effektiv Kondome sind zum Schutz vor HPV und genitale Warzen, aber Sie schützen Sie auch gegen andere Geschlechtskrankheiten, einschließlich HIV.
PRÜFUNG: Einmal wird eine Frau sexuell aktiv ist, oder durch Alter 18, Sie sollten Holen Sie sich eine jährliche Pap-Abstrich zu erkennen, keine abnormen Veränderungen in der Zervix. Pap-Abstriche sind die erste Linie der Verteidigung gegen die HPV-Familie von Viren, die in der Regel ohne Symptome. Wenn Ihr Pap-test kommt wieder abnormal, wird Ihr Arzt wahrscheinlich bestellen einen zweiten, bestätigen die Ergebnisse. Eine zervikale DNA-Abstrich-test kann auch durchgeführt werden, um zu ermitteln, welche spezifischen HPV-virus, die Sie haben (nur ein paar Typen von HPV mit Gebärmutterhalskrebs, und diese sind in der Regel nicht diejenigen, die genitale Warzen verursachen). Wenn HPV gefunden wird, wird eine Kolposkopie-ein test, der untersucht das Gewebe der Scheide und des Gebärmutterhalses mit einer Lupe-ist in der Regel bestellt.
Für Genitalwarzen, Gebärmutterhals-und vaginal-Bereich untersucht und eine Probe wird abgeschabt von der Warze Oberfläche für die Diagnose. Männer sind untersucht und diagnostiziert die gleiche Weise.
INKUBATIONSZEIT : von Einem Monat bis zu mehreren Jahren
SYMPTOME: Viele Arten von HPV keine Symptome haben, obwohl einige verursachen sichtbare genitale Warzen, die gefunden werden kann in die vagina oder Harnröhre oder den Gebärmutterhals, vulva, penis oder anus. Selten sind Sie im Mund-oder Rachenraum. Warzen sind oft Fleisch-farbigen, weich im Griff und Aussehen wie Miniatur-Blumenkohl-Röschen. Sie wachsen in der Regel in mehr als einem Bereich und sind oft schmerzlos, obwohl Sie können Jucken.
BEHANDLUNG: Es gibt keine Heilung für HPV, so dass die Behandlung zielt auf die Kontrolle Ausbrüche von Warzen — wenn Sie haben eine Belastung, die bewirkt, dass sichtbare Warzen. Wenn eine Frau diagnostiziert wird mit bestimmten Stämmen von HPV, Ihr Arzt kann empfehlen eine Biopsie der zervikalen Gewebe, prüfen Sie auf Anzeichen von Krebs. Es ist wichtig zu beachten, dass viele Frauen mit HPV nicht bekommen, Gebärmutterhalskrebs, aber HPV-Infektion ein wichtiger Risikofaktor für die Krankheit. Die weitere Behandlung variiert stark, je nachdem, was Ihr Arzt erfährt von einer Kolposkopie, DNA-Tests, und/oder eine Biopsie der zervikalen Gewebe.
Zur Behandlung der sichtbaren genitalen Warzen, gibt es mehrere Chemikalien, die unmittelbar angewendet werden. Einige sind vorgeschrieben, für den Einsatz zu Hause, andere können Beschwerden verursachen und müssen nur verwendet werden, unter ärztlicher Aufsicht, und einige können nicht während der Schwangerschaft verwendet werden. Genitale Warzen können auch entfernt werden mit Kryotherapie (einfrieren), verbrannt mit electrocauterization, oder entfernt, die mit der Operation oder Laser. In mindestens 30 Prozent der behandelten Fälle, die Warzen wieder nachwachsen.
WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: Da gibt es Stämme von HPV mit Gebärmutterhalskrebs, andernfalls ist die Behandlung zu suchen, kann tödlich sein. Aber da viele HPV-Typen sind im Grunde harmlos, Sie müssen nur überwacht werden mit dem jährlichen Pap-Abstrich (oder häufiger, — alle drei bis sechs Monate -, wenn ein Ergebnis kommt wieder abnormal).
Wenn genitale Warzen sind erlaubt, zu wachsen, ohne Behandlung, können Sie blockieren die vagina, urethra oder anus, und sehr unangenehm werden. Je nachdem, wo Sie auf den Körper, die genitale Warzen verursachen können, Geschwüre und Blutungen. Eine Zunahme der Größe und Anzahl der Warzen ist auch eher während der Schwangerschaft und wenn eine person das Immunsystem wird beeinträchtigt durch diabetes, Organtransplantation, Hodgkin-Krankheit oder HIV/AIDS, unter anderen Bedingungen.

Scabies
WAS ES IST: EINE Milbe, die burrows unter die Haut und legt Eier.

WIE ES VERTRAGLICH: Durch engen Kontakt oder durch das schlafen in der Bettwäsche oder Kleidung tragen, die befallen sind. Selten, das halten oder die Hände schütteln übertragen kann Krätze.
TEST: EIN Hautarzt wird eine Reihe von verschiedenen tests, die auf der Oberfläche der Haut.
INKUBATIONSZEIT: Wie lange in der Woche wenn es das erste mal, Sie haben befallen worden; eines Tages, wenn es eine reocurrence.
SYMPTOME: Anzeichen einer Krätze Befall schließen intensives Jucken, oder kleine Beulen oder einen Ausschlag auf dem penis, zwischen den Fingern, auf das Gesäß, Brust, Handgelenke, Oberschenkel oder rund um den Bauchnabel.
BEHANDLUNG: Cremes und Lotionen mit permethrin wie Rid und Nix muss angewendet werden, um den gesamten Körper vom Hals abwärts. (Wie filzläuse, Produkte mit Lindan sein kann schädlich für den Fötus, wenn von einer schwangeren Frau; überprüfen Sie mit Ihrem Arzt.) Ändern Sie Kleidung und schlafen auf die frisch gewaschene Blätter nach der Anwendung der lotion. Alle Bettwäsche oder Kleidung, die möglicherweise befallen werden sollte, gespült mit sehr heißem Wasser oder trocken gereinigt.
WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: Weiter kratzen kann eine Infektion verursachen, und unbehandelt, die Krätze übertragen werden können, zu wem Sie kommen in engen Kontakt mit.

Syphilis
WAS ES IST: EINE bakterielle Infektion, die von einem Organismus namens ein spirochete.

WIE ES VERTRAGLICH: Durch oralen, analen oder vaginalen sex, oder über intime Berührungen oder küssen. Können die Mütter übergeben Sie es an Ihre Babys durch Berührung von syphilis-Wunden (chancres) und dann berühren Sie das baby.

TEST: Diagnose der syphilis erfolgt durch eine Blutuntersuchung und/oder Untersuchung von Sekreten von chancres.

INKUBATIONSZEIT: von Einer Woche bis drei Monaten
SYMPTOME: Während der ersten Phase einer syphilis-Infektion, schmerzlose Wunden und offene Geschwüre am anus, vagina, penis oder im Mund, und manchmal auch auf andere Teile des Körpers. Während der zweiten Phase (etwa drei Wochen bis drei Monate nach auftreten der ersten Symptome), eine infizierte person kann erleben Grippe-ähnliche Symptome und möglicherweise Haarausfall oder Ausschlag auf den Fußsohlen und Handflächen-und in einigen Fällen über den ganzen Körper. Es gibt auch latente Phasen der syphilis-Infektion bei dem die Symptome abwesend sind.
BEHANDLUNG: Antibiotika-in der Regel penicillin-sind vorgeschrieben.
WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: Unbehandelte syphilis kann zu schweren Schäden des Gehirns und des Nervensystems; psychische Verschlechterung; ein Verlust des Gleichgewichts, vision und Gefühl; Schmerzen in den Beinen, und Herzerkrankungen. Ein Fötus ist besonders gefährdet, wenn die Mutter sich nicht behandeln lassen; die Chancen für Totgeburten und schweren Missbildungen, einschließlich Blindheit, sind sehr hoch.

Trichomoniasis
WAS ES IST: EINE bakterielle Infektion, die Ergebnisse in Wunden auf den Mund, Hals, Lippen, anus, Zunge, vagina oder penis.

WIE ES KONTRAHIERT IST: Sie bekommen kann chancroid Wunden oder verbreiten Sie durch Haut-zu-Haut-Kontakt mit offenen Wunden, von Händen, die Sie berührt haben, eine Wunde, oder von Sexspielzeug wie einen vibrator oder dildo, die berührt einen Wunden.
TEST: Chancroid Läsionen können schauen, wie syphilis oder herpes, so ein Arzt braucht, um zu analysieren den Ausfluss aus den Wunden, um eine genaue Diagnose erhalten.
INKUBATIONSZEIT: 12 Stunden bis fünf Tage
SYMPTOME: Schmerzhafte, offene Wunden an den Genitalien, und, in einigen Fällen, geschwollene und empfindliche Lymphknoten in der Leistengegend. Frauen können weniger wahrscheinlich, um die Wunden, sondern Ihre Symptome können Schmerzen beim Wasserlassen oder Stuhlgang, schmerzhafter Geschlechtsverkehr, rektale Blutungen, oder vaginale Entladung.
BEHANDLUNG: Antibiotika sind in der Regel wirksam.
WENN SIE NICHT BEHANDELT wird: Die Wunden, die bleiben von einer unbehandelten chancroid Infektion möglicherweise setzen Sie mit einem Risiko für andere sexuell übertragbare Krankheiten, sowie andere Arten von Infektionen.