Nina war unnachgiebig warf mich eine Scheidung Partei, die offenbar, wie die Promis Feiern das Ende Ihrer vierten Ehe.

„Aber ich bin nicht geschieden“, sagte ich.

„Breakup party -, Scheidungs-party, es ist die gleiche“, beharrte Sie.

„Wie Sie selbst wissen, das ist ein Ding?“ Fragte ich.

„Us Weekly.“ Sie war Graben durch Ihre Koffer auf meinem Boden. „A-ha!“ Sagte Sie und hielt ein rückenfreies top triumphierend. „Sie tragen heute Abend.“

„Meine Brüste in meinen Schoß.“

„Oh, ich habe Band.“

Nina hatte eine Wohnung gefunden, aber Ihre Pacht nicht zu starten, für weitere drei Wochen. Ich lud Sie ein mit mir zu bleiben in der Zwischenzeit. Es konnte wirklich nicht besser geklappt—ich brauchte jemand, mich zu zwingen, setzte die Erdnussbutter, schalten Sie das Sagen ja zu dem Kleid marathon, und mein Haar waschen.

Ich steckte meinen Kopf heraus. „Es ist wie ein Industrie-Stärke, oder was?“

„Ich werde Doppel-Tasche, die Sie,“ versprach Sie.

Eine Stunde später waren wir tatsächlich in einem dieser samt-Seil-clubs, die ich in der Regel meiden wie leggings. Nina, natürlich wusste jeder, und waltzed uns rechts vorbei an der patzig Portier. Wir waren mindestens acht Mädchen Tiefe—ein mash-up von Freunden aus dem college, die Arbeit, plus mir, Ashley und Nina—und zwei von Ihnen haben sich freiwillig bereiterklärt, trinken, Bestellungen, während der rest von uns wartete.

„Wollen auf die Toilette zu gehen?“ Ashley fragte mich.

Ich wollte sicherstellen, dass meine Brüste nicht hängen, also nickte ich.

Wir schlängelten uns durch die Menschenmenge und in die Rückseite des Raumes. Das Bad war eine einzige stall und besetzt war (natürlich), so dass wir lehnte sich gegen die Wand und wartete. Und wartete. Und wartete.

„Was zum Teufel ist diese person tun?“ Ashley stöhnte, Kreuzung Ihre Beine und tut das kleine Kind Pinkeln Tanz.

Ich rüttelte Sie den Griff, um sicherzustellen, dass es war tatsächlich belegt und wir waren nicht nur dort stehen für nichts.

„Eine Sekunde!“ Rief eine Stimme von innen.

Weitere fünf Minuten vergingen. Die große Vene in meine Stirn drohte zu zerplatzen.

„Ich gehe, um zu Pinkeln auf den Boden,“ Ashley stöhnte.

„Sollte ich nur Pfund?“

„Ja!“ Ashley plädiert.

Ich stieß mich von der Wand ab und klopfte an die Tür…laut. Kichern, mischen, und schließlich schwang die Tür auf.

„Josie!“ Zwei Frau Stand auf der anderen Seite. Einer von Ihnen war Elisabeth. E-freaking-lizabeth.

„Oh, Hallo“, sagte ich. „Tut mir Leid, es ist nur, dass du…“

„Ich weiß, tut mir Leid!“ Sie berührt mit Ihrer hand über Ihre Nase. „Bad sushi.“

Schlechtes sushi my ass. Die Augen der Frau waren Lauschangriff aus dem Kopf. Sie war mehr gezwickt als Charlie Sheen.

„Ich wirklich brauchen, um das Badezimmer zu benutzen,“ sagte Ashley.

„Natürlich!“ Elizabeth und Ihr Freund zog Sie Weg. Ich begann zu Folgen, Ashley, aber Elizabeth berührte meinen arm.

„Ich möchte nur sagen, ich bin traurig über Sie und Peter“, sagte Sie.

„Das ist wirklich nicht“—

„Sie sind offensichtlich ein großes Mädchen, aber Peter und ich sind gerade in ein besser kompatibles Platz im Leben jetzt.“

Ich war zu geschockt, etwas zu sagen.

„Du bist noch so jung. Gott, wenn ich in deinem Alter war, war ich verdammt Barkeeper, Banker, Schauspieler, verheiratet, Jungs. Live it up!“ Mit, dass, Sie beugte sich vor, gab mir ein Küsschen auf die Wange, und dann übersprungen, off.

Ich drehte mich zu Ashley in was fühlte sich wie in Zeitlupe. „Was zum…“

Ashley packte meinen arm und zog mich in das Badezimmer, knallte die Tür hinter Ihr. Sie ließ Trog und hockte über der Toilette.

„Hat Sie gesagt, was ich dachte, sagte Sie?“ Ashley gebeten, über das Geräusch des Wasserfalls, der troff aus Ihr heraus.

„Dass Ihr und Peter in ein besser kompatibles Platz im Leben jetzt? Ja!“

„Schlampe.“

„Was bedeutet das? Sind Sie zusammen?“ Ich schaute in den Spiegel. Mein Gesicht war rot.

„Sie ist verrückt. Sie konnte nur sagen, dass Sie Sauer.“

„Aber wir haben bis vor drei Tagen! Sie ist offensichtlich in engem Kontakt mit ihm, wenn Sie weiß, dass.“ Meinem Kopf drehte sich alles. „Glaubst du, er sah Ihr, während er sah mich?“

„Es Art von klingt wie es ist.“ Ashley richtete sich auf und ging hinüber zu dem Waschbecken.

„Arschloch.“ Ich zog mein Telefon.

„Was machst du da?“ Ashley gefragt.

„Ich muss es wissen!“

Ashley geklaut das Telefon aus der hand. „Nicht. Du bist betrunken, es ist zu spät. Lassen Sie uns es herausfinden morgen.“

Ich war brodelt, aber ich wusste, dass Ashley Recht hatte. „Gut“, ich streckte meine hand für mein Handy.

„Na, äh.“ Ashley schüttelte den Kopf. „Ich hielt dies nur für den Fall.“

Denkst du Elizabeth ist nur messing mit mir, weil Sie zertifizierbar? Oder denkst du, dass Peter und Sie sind wieder zusammen und das schon seit vor unserer Trennung?