Mein Freund und ich wurden dating-seit zwei Jahren. Das erste Jahr im college war — er hat jetzt, während ich weiterhin in meinem letzten Jahr. Er sagt, er ist nicht der „romantische Typ“ und niemals überrascht mich mit Blumen [oder] nette dates immer, auch wenn er nicht voll versteht, ich mag diese Dinge. Der Schlimmste Teil ist, während wir sex haben, er nie die Liebkosungen mir oder hält mich. Wir tun nicht mehr als eine minute Vorspiel — die meiste Zeit haben wir nichts zu tun. Wir haben nie küssen mehr — wir verwendet, um in den ersten sechs Monaten — es sei denn, eine schnelle good-bye küssen. Es ist wirklich frustrierend, obwohl ich weiß, für eine Tatsache, er ist äußerst engagiert, um die Beziehung und würde Sie nie betrügen. Er macht eine große Anstrengung, nett zu sein, um meine Familie und Freunde, und holt mich, wenn ich draußen bin spät und vorbei kommt, Wann immer ich etwas brauchen.
Ich bin sicher, du bist verwirrt. In Filmen und Fernsehen, die nur Jungs, die wir je sehen sind sex-crazed horndogs, die nicht genug bekommen können sex und immer zu sein scheinen, jagt eine Frau oder einige Stereotypen sitcom-Witz darüber, wie Ihre Frau ist frigide. Auf dem Bildschirm, und wir sehen nicht, eine Menge Jungs, die nicht haben einen starken Sexualtrieb, aber Sie sind da draußen. Und es klingt wie Sie haben eine gefunden, die ist fast schon zärtlich an Sie alle.

Es klingt wie behandelt er Sie auch auf andere Weise. Und das alles zu verwirrend sein, wenn er sich so hands-off (und Lippen-off) um Sie herum. Mein Erster Ratschlag ist immer, sprechen Sie dies mit Ihrem partner, auch wenn es ein unangenehmes Thema anschneiden. Ich weiß, Sie sagen, dass er „vollständig versteht“, dass Sie gerne romanisiert, aber klar, so etwas ist nicht immer durch. Vielleicht ist er einfach nur ahnungslos. Vielleicht hat er nie die Art von Beziehung, die Sie würde gerne mit ihm bauen. Oder vielleicht ist er einfach nicht bereit ist, Kompromisse noch und muss noch lernen, dass jemanden zu lieben auch bedeutet, Antworten auf Ihre Bedürfnisse zu.

Manchmal ist es beängstigend, darauf hinzuweisen, was fehlt in einer ansonsten gesunden Beziehung, aber es gibt Wege, um dieses Gespräch, ohne dass es eine Konfrontation. Um es ein wenig weniger unbequem, nicht der Rahmen das Gespräch als eine Anklage oder Beschwerde. Sag ihm, dass du ihn liebst und dass du glücklich bist, aber hast du einen Unterschied bemerkt zwischen den beiden von Ihnen und Sie denken, reden, es könnte Ihre Beziehung noch besser.

Sagen Sie ihm, dass Sie schon immer ein körperlich liebevolle person, die gerne knuddeln, küssen, sex und Vorspiel. Sie lieben Blumen und „nette dates.“ Und es scheint, wie er verdrahtet ein wenig anders. Sagen Sie ihm, dass Sie möchten, fühlen Sie sich noch näher an ihn. Und ihm sagen, dass es bedeuten würde, eine Menge für Sie, wenn er nur ein wenig mehr Aufwand in diesem Bereich. Und sagen Sie ihm konkret, was Sie möchten, auch wenn Sie lächerlich klingen zu Fragen, für etwas so grundlegendes wie mehr Umarmungen.

Fragen Sie ihn, ob es gibt andere Dinge, die Sie tun können, das würde ihm das Gefühl, geliebt zu werden. Nicht davon ausgehen, dass er weiß, was Sie will und absichtlich nicht geben es Ihnen. Es klingt wie sorgt er für Sie; er mag Sie einfach nicht bekommen es. Vielleicht bist du fehlt etwas anderem zu.

Lass dich nur nicht von dieser frustration Eintopf ohne darüber zu reden mit deinem Freund. Fragen zu eitern, wenn Sie keine Luft heraus.

Ich fühle mich sehr hin-und hergerissen. Ich wuchs in einer christlichen Umgebung, sondern auch für das vergangene Jahr oder so, meine religion hat nicht viel Sinn für mich. Es gibt einfach so viele unbeantwortete Fragen und so viel verstehe ich nicht. Es ist etwas, das sehr schwer auf meinem Herzen, aber ich habe versucht, Sie zu ignorieren [es], mit wenig Erfolg. Vor kurzem habe ich verlor meine Jungfräulichkeit an meinen Freund. Es ist definitiv nicht etwas, was ich auf die leichte Schulter nehmen. Ich war schon immer wählerisch, wen ich date. Wir verliebte sich sehr früh in der Beziehung. Meine Eltern fanden es heraus, und während Sie sind nicht verrückt, Sie sind besorgt über meine „spirituellen Weg“. Ursprünglich habe ich nicht das Gefühl, keine Schuld darüber, dass Sie sex mit ihm, aber nach dem Gespräch zu meinen Eltern, dachte ich über das halten off auf sex, bis ich verheiratet bin. Das problem ist, dass ich kann nicht sagen, ob es ist, weil es ist, was ich für richtig halte oder wenn es ist, weil ich fürchte, meine Mama und Papa denken, ich bin in die Hölle.

Sie klingen wie eine wirklich nachdenkliche Frau — und du denkst durch eine harte Reihe von wesentlichen Fragen: Wie bringen wir unsere sexuellen Entscheidungen und unserem glauben? Wie funktioniert unsere individuellen Sinn für Recht und Unrecht-sync mit, die Erwartungen unserer Familie, unseren Freunden und unserer Kirche? Und, wenn etwas fühlt sich an wie es ist, das richtige oder das falsche — wie wissen wir, wo dieses Gefühl herkommt? Unser Herz, Kopf, Familie oder glauben? Oder eine Kombination aus all diesen Einflüssen? Wie wissen wir, wenn hören, fühlen — oder übersteuern?

Ich habe die Antworten für mich selbst, aber ich habe keine Antworten für Sie. Ich persönlich glaube nicht an die Hölle. Und ich wollte nicht warten bis zur Ehe. Aber ich habe Familie Mitglieder, die dies tun. Und wer hat. Ich bereue nicht meine Wahl, Sie bereue nicht den ihrigen.

Glauben bedeutet immer etwas anderes, also ich wird nicht anmaßen, zu verstehen, Ihre spezifischen spirituellen Pfad oder die Ihrer Familie. Aber ich will Ihnen eines sagen: Sie werden zeichnen Sie Ihren eigenen Weg, und du wirst gehen, es ist allein. Und es ist OK, um die Richtung ändern, Wann immer Sie wollen.

Es klingt wie Sie bereits zu sein scheinen, nähert sich diesen Fragen mit Nachdenklichkeit — und ich würde nur ermutigen, Sie zu halten, bis die ehrliche Selbstbeobachtung. Beten oder zu meditieren, schreiben in einem Tagebuch oder machen Sie einen Spaziergang und denken. Halten Sie im Gespräch mit Ihren Eltern, Ihrem Freund, Ihren Freunden, einem Therapeuten, oder ein minister. Lesen Memoiren oder in der Bibel. Aber immer daran denken, diese Fragen über. Sie sind nicht einfach.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, um ein moralisches Leben, aber denken Sie sorgfältig, und die Verantwortung für Ihre Entscheidungen zu sein scheinen, die das Herz eines jeden von Ihnen. Du tust das. Wer weiß, wo Sie hingehen, von hier aus, aber es klingt wie Sie sind auf dem richtigen Weg zu mir.

Ich war mit meinem Freund für etwa neun Monate jetzt, und die letzten drei wurden lange Distanz. Ich bin 21, beendet oben in meinem letzten Jahr an der Schule und er ist 23, und nahm einen job als 1.000 Meilen entfernt. Es dauerte eine Weile, anzupassen, LDR, und alles geht super gut jetzt. Meine Freunde lieben zu gehen, um bars und clubs an den Wochenenden, und ich schließe mich Ihnen etwa die Hälfte der Zeit. Aber wenn ich das mache gehen mit Ihnen, und berauscht, ich fange an, Dinge tun, die ich normalerweise nicht machen würde, wie tanzen und flirten mit anderen Männern. Ich weiß ohne jeden Zweifel, ich bin in der Liebe mit meinem Freund, aber ich bin besorgt [durch] mein Verhalten, wenn Alkohol beteiligt wird. Vor kurzem hatte ich einen Ausfall über einen ex-Freund, während ich betrunken war, und bin jetzt sehr beunruhigt. Sollte ich eine Pause mit meinem Freund oder wenigstens sagen, ihm von meinen Aktionen?

Ich weiß, Sie fühle mich schrecklich, aber ich glaube nicht, dass Sie getan haben, nichts ungewöhnliches hier. Sie Klang verwirrt und gestresst — und das ist absolut normal in Ihrer situation. Fernbeziehungen sind stressig für alle. Und wenn Sie tanzen gehen und ein paar drinks, es ist durchaus sinnvoll, um zu tanzen mit anderen Jungs. Es ist eine Tanzfläche, nicht ein Datum. Und wenn wir aus jemand, der weit Weg ist, wir alle wollen ein wenig Aufmerksamkeit. Im Prinzip, Ihre Tanzfläche flirten klingt in Ordnung für mich. Ich glaube nicht, sollten Sie brechen mit Ihrem Freund.

Aber ich war nicht dort — und man spürt deutlich, wie Sie schon eine Grenze überschritten, so sollten Sie darüber nachdenken, warum. Ich Wette Ihr kokett clubbing und die jüngsten Panne haben mehr zu tun mit der Verwirrung und den stress des long-distance-Beziehung, als Wunsch zu verletzen, Ihren Freund oder betrügen ihn. Wenn wir ängstlich sind, viele von uns Wege finden, um selbst-sabotage die situation — und das oft mit der Hilfe von einem Barkeeper. Manchmal ist der Unterschied zwischen einer unschuldigen Flirt-und aus machen an der bar ist zwei Schüsse von tequila. Also, wenn Sie finden, tun Sie nur Dinge, die Sie bereuen, wenn Sie betrunken sind, ich hasse es zu klingen wie Papa, aber ich habe wirklich einfachen Rat für dich: nicht so viel trinken.

In Zukunft können Sie entscheiden, dass Sie möchten, zu brechen mit dieser Kerl, aber wenn Sie das tun, sollte es sein, weil Sie nicht wollen, um mit ihm zu sein — und nicht, weil Sie sich schuldig fühlen, um Spaß zu haben, wenn er nicht da ist.

Wenn Sie wollen, zusammen zu bleiben, ich glaube nicht, dass dies ein Problem ist, lohnt sich das Schwitzen. Aber die zugrunde liegenden Probleme sind es Wert, Adressierung. Also, nicht ihm sagen, über Ihre Tanzfläche Flirts. Wir gehen alle davon aus, die andere person geht, zu flirten, ein wenig jedenfalls. Stattdessen sprechen Sie mit Ihrem Freund ehrlich über die Tatsache, dass die Fernbeziehung ist hart. Versuchen Sie zu sprechen, wie Sie fühlen und Aufbau einer sicheren Beziehung. Wenn das Vertrauen da ist, können Sie fühlen sich ein wenig mehr in der Kontrolle von sich selbst auf der Tanzfläche — und ausschalten.

Fazit: weiter tanzen. Spaß haben. Pflegen Sie Ihre Grenzen. Und sei nicht so hart zu dir selbst.

Haben Sie eine Frage für Logan über sex oder Beziehungen? Fragen Sie ihn hier.