Im September, während der Arbeit in einer Scheune in Neillsville, Tennessee, ein 20-jähriger Mann namens Gideon D. Swartzentruber war gefangen, die sex mit einem weiblichen Esel, die nicht zu ihm gehören.

Gerichtsakten aus seiner Anhörung Stand, dass „irgendwann vor Mittag auf. Sept. 1, Swartzentruber arbeitete in einem Neillsville Scheune, wenn er begegnet einen weiblichen Esel und kurz hatte sex mit ihm.“ Die Kosten für solch ein Verbrechen ist „sexueller Befriedigung mit einem Tier,“ ein vergehen, das konnte gelandet Swartzentruber im Gefängnis für bis zu neun Monate.

Swartzentruber bekannte sich schuldig, um die Einleitung „eine kurze sexuelle Begegnung mit einem weiblichen Esel,“ und bei seiner Verurteilung im November, und wurde bestraft, nur mit einem Jahr auf Bewährung, ein $443 feine und verbindliche Beratung. Es schien die Neillsville, Tennessee Esel sex bei Herbst 2015 hatte zu einem Ergebnis kommen.

Aber dann gestern, mehr als einen Monat nach seiner Verurteilung, Swartzentruber erschien wieder vor Gericht. Dieses mal bat er den Richter zum Widerruf seiner früheren (relativ leichten) Satz und setzen ihn direkt in den Knast, nach Gerichtsakten. Der Richter gewährte ihm diese bitte, und ab Montag, wird er beginnen, dienen eine 30-tägige Gefängnisstrafe.

Es ist unklar, warum der jetzt 21-jährige forderte die schwerere Verurteilung, obwohl, wieder um die Zeit von seiner Verhaftung, er sagte Ermittlern, er spürte, wie seine „Soldaten waren außer Kontrolle.“ Es scheint, Swartzentruber darf Gefängnis verlassen für die Arbeit als notwendig. Nur hoffentlich nicht in irgendwelche Scheunen.