Was passiert, wenn nehme ich Viagra? Es funktioniert auf Frauen, und ist es gefährlich, es zu versuchen?

Viagra wurde entwickelt, um Männer mit erektiler Dysfunktion. Es funktioniert durch die verstärkte Durchblutung die penis, was verursacht eine Erektion. Und die Beurteilung durch die Milliarden von Dollar Umsatz Viagra (und ähnliche Medikamente) ist die größte Erfindung seit dem Rad — wenn Sie geschehen, ein Mann, der nicht bekommen kann es. Jedoch, die Studien durchgeführt, um zu testen, Ihre Wirksamkeit auf Frauen haben dabei weniger als stellare Ergebnisse, wahrscheinlich, weil Männer und Frauen grundsätzlich Verschieden sind, wenn es um die Lust und Erregung. Obwohl die erhöhte Durchblutung, der nach unten verursacht hat, einige Frauen, die versucht haben, das Medikament zu erleben körperlicher Erregung, es hatte wenig Einfluss auf die Lust.

Sollten Sie versuchen Viagra? Nein, absolut nicht! Für den Anfang, der Food and Drug Administration genehmigt ist es nur für Männer (auch wenn manche ärzte immer noch verschreiben Sie es an Ihre weiblichen Patienten, aber das ist eine ganz andere Frage). Und es hat wenig Forschung auf, welche Arten von Nebenwirkungen könnte es haben, auf Frauen. Die häufigsten Reaktionen, die Männer erleben Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Durchfall, gerötete Haut und Schwindel. Es ist sogar bekannt, um Herzinfarkte und Schlaganfälle, insbesondere wenn Sie mit bestimmten anderen Medikamenten (einschließlich Drogen wie Kokain oder ecstasy). Plus, Sie sollten nicht denken über die Einnahme nicht rezeptpflichtiger Medikamente, es sei denn, es ist vorgeschrieben worden, für die Ihnen von Ihrem Arzt!

Es gibt viele andere Möglichkeiten, um zu heizen bis dein sack sessions. (Werfen Sie einen Blick durch die Fleischliche Ratgeber-Archive für einige Vorschläge.) Also, tun Sie sich eine Bevorzugung und versuchen Sie, kreativ zu werden im Bett auf die altmodische Weise — indem Sie sich auf Ihr Gehirn, nicht eine kleine Blaue Pille.