Claudia Arisso Durch Carina Hsieh Jan 21, 2016 Wahrscheinlich ist es nicht cool, um es zuzugeben, aber ich habe gerade bezahlt für Zunder Plus, nur um mir selbst eine Bein auf die Heimatstadt Zunder Spiel während der Ferien. Eine Woche vor Weihnachten, ich meine Lage nur 7 Kilometer in meine Heimatstadt Connecticut, ziemlich viel, stoppen kurz, rieb meine Hände zusammen, mit der Heiterkeit. Warum war ich so aufgeregt für die Heimatstadt Zunder? Wie die meisten erfolgreichen Jungen Frauen, ich ging bis zum Abitur relativ unbeachtet. Ignoriert, auch! Das aufwachsen in einer asiatischen Connecticut Stadt, war fast 97 Prozent weiße (es ist wahr, Wiki sagt das so), war kein Spaß. Ich war noch nie so smart wie meine anderen asiatischen Zeitgenossen (TBT meinen drei digit SAT score!) und ich wollte das auch weiß, so schlecht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die anderen weißen Kinder können den Geruch der Verzweiflung auf mich, wie das Hollister Parfüm ich bat meine Mutter zu kaufen, so konnte ich vorgeben, zu sein, eine unbeschwerte, sommersprossige surfer girl und nicht 14 Jahre alt, und wartet auf den Schulbus im Schnee. Ich hatte keine Freunde. Nicht die Art und Weise, dass jeder behauptet, Sie habe keine Freunde in der high school, aber dann es irgendwie schafft, in Kontakt zu bleiben mit fünf oder sechs Heimatstadt Menschen, alle überall in der Universität. Wenn ich zurück nach Connecticut, meine Liste ist nie voll „catching up“ mit alten Freunden, aber bleiben in meinem Haus, mit meinem Hund und spielen Sie Nancy Drew PC Spiele und mein Vater schrie mich an, dreht die Heizung bis über 67 Grad. Ich vermute, dass eine von einer Handvoll von asiatischen Mädchen nicht helfen, meine Sache. Jungs in der Klasse mich Fragen würde, ob meine vagina war schräg wie meine Augen (Was, was soll der scheiß? Diese Logik schlägt mir bis zum heutigen Tag). Ich war umgeben von reichen weißen Mädchen mit Pferde und alles, was ich bemerken konnte war, wie meine Wimpern wies gerade nach unten und nicht natürlich curl nach oben wie weiße Mädchen. Wie meine Waden waren so viel dicker als meine Mitschüler — obwohl ich immer noch knochig, wie überall sonst. Wo meine Klassenkameraden hatte, markanter Nase und definiert Kiefer Linien, ich hatte hervorstehende Augäpfel schlecht versteckte sich hinter einer Schicht von herabhängendes Augenlid Gewebe und einem weichen Kinn, schien zu Schmelzen in mein Ohrläppchen. Da dating, scheinbar nicht in die Karten für mich (ich habe nicht einen Freund in der high school, jemals), ich habe mich entschieden für die nächste beste Sache: single-Dasein. Zum Glück hatte ich eine Quelle der inspiration in meinem Leben: Begrenzt auf die Kabel zugreifen zu Wiederholungen von Sex and the City und Gossip Girl. Ich sehnte sich danach, einen verzaubern sidekick-Handy und ~drama~ an meine Upper East Side private Schule, aber ich wollte auch mal 35 und eine Kette-Rauchen freelance writer öffnen Sie TextEdit in meiner Unterwäsche in der Mitte des Tages. Natürlich, was besseren Weg, um zu Leben, meine Wahrheit, als sich den ganzen zwei Stunden entfernt von New York City und Studium Mode?

Wahrscheinlich ist es nicht cool, um es zuzugeben, aber ich habe gerade bezahlt für Zunder Plus, nur um mir selbst eine Bein auf die Heimatstadt Zunder Spiel während der Ferien. Eine Woche vor Weihnachten, ich meine Lage nur 7 Kilometer in meine Heimatstadt Connecticut, ziemlich viel, stoppen kurz, rieb meine Hände zusammen, mit der Heiterkeit.

Warum war ich so aufgeregt für die Heimatstadt Zunder? Wie die meisten erfolgreichen Jungen Frauen, ich ging bis zum Abitur relativ unbeachtet. Ignoriert, auch! Das aufwachsen in einer asiatischen Connecticut Stadt, war fast 97 Prozent weiße (es ist wahr, Wiki sagt das so), war kein Spaß. Ich war noch nie so smart wie meine anderen asiatischen Zeitgenossen (TBT meinen drei digit SAT score!) und ich wollte das auch weiß , so schlecht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die anderen weißen Kinder können den Geruch der Verzweiflung auf mich, wie das Hollister Parfüm ich bat meine Mutter zu kaufen, so konnte ich vorgeben, zu sein, eine unbeschwerte, sommersprossige surfer girl und nicht 14 Jahre alt, und wartet auf den Schulbus im Schnee.

Ich hatte keine Freunde. Nicht die Art und Weise, dass jeder behauptet, Sie habe keine Freunde in der high school, aber dann es irgendwie schafft, in Kontakt zu bleiben mit fünf oder sechs Heimatstadt Menschen, alle überall in der Universität. Wenn ich zurück nach Connecticut, meine Liste ist nie voll „catching up“ mit alten Freunden, aber bleiben in meinem Haus, mit meinem Hund und spielen Sie Nancy Drew PC Spiele und mein Vater schrie mich an, dreht die Heizung bis über 67 Grad.

Ich vermute, dass eine von einer Handvoll von asiatischen Mädchen nicht helfen, meine Sache. Jungs in der Klasse mich Fragen würde, ob meine vagina war schräg wie meine Augen (Was, was soll der scheiß? Diese Logik schlägt mir bis zum heutigen Tag). Ich war umgeben von reichen weißen Mädchen mit Pferde und alles, was ich bemerken konnte war, wie meine Wimpern wies gerade nach unten und nicht natürlich curl nach oben wie weiße Mädchen. Wie meine Waden waren so viel dicker als meine Mitschüler — obwohl ich immer noch knochig, wie überall sonst. Wo meine Klassenkameraden hatte, markanter Nase und definiert Kiefer Linien, ich hatte hervorstehende Augäpfel schlecht versteckte sich hinter einer Schicht von herabhängendes Augenlid Gewebe und einem weichen Kinn, schien zu Schmelzen in mein Ohrläppchen.

Da dating, scheinbar nicht in die Karten für mich (ich habe nicht einen Freund in der high school, jemals), ich habe mich entschieden für die nächste beste Sache: single-Dasein. Zum Glück hatte ich eine Quelle der inspiration in meinem Leben: Begrenzt auf die Kabel zugreifen zu Wiederholungen von Sex and the City und Gossip Girl. Ich sehnte sich danach, einen verzaubern sidekick-Handy und ~drama~ an meine Upper East Side private Schule, aber ich wollte auch mal 35 und eine Kette-Rauchen freelance writer öffnen Sie TextEdit in meiner Unterwäsche in der Mitte des Tages. Natürlich, was besseren Weg, um zu Leben, meine Wahrheit, als sich den ganzen zwei Stunden entfernt von New York City und Studium Mode?

Claudia Arisso

Ich war nicht falsch! Fast unmittelbar nach dem Studium und bewegte, spürte ich, wie meine Aktien steigen in der Welt. Ich traf gleichgesinnte, die auch gepflegt über Mode, so viel wie ich. Wieder zu Hause, die Jungs würden mich Fragen, warum ich so gekleidet „eine 40-jährige geschäftsfrau“ — und by the way, ich bin nicht sorry, ich lehnte das ficken bei, wie man high-waisted-Rock im Jahr 2009. Ich traf Menschen, die mich zum lachen und wer wollte, hängen mit mir, so viel wie ich mit Ihnen. Ich startete einen fashion blog und besuchte die Fashion Week, die bezahlt wurde, um in der ersten Reihe sitzen, und erhielt freien Kleidung im Austausch für die Buchung über Sie in den sozialen Medien. Die Reale Welt behandelt mich wie meine Meinung eigentlich ausmachte, aber ich war immer noch über meine Schulter blickte, um sicherzustellen, dass die Menschen aus meiner Vergangenheit gesehen, zu. Segnen.

Also ich hatte schon immer einen Komplex über benötigen die Menschen wieder nach Hause, um zu wissen, die ich getan habe OK für mich, aber die Sache, die wirklich warf die Dinge in Gang passiert ist vor ein paar Monaten. Ich war anschließen mit einem alten high-school-Klassenkamerad. Wir trafen uns über Bumble, ein euphemistisch benannter feministische version von Zunder, wo die Frau hat zu einer Nachricht, der Mann zuerst. Er war ein Jahr älter als ich und nun lebte in der Stadt, arbeite in einem ähnlichen Bereich. Er wusste natürlich nicht an mich erinnern, aber ich erinnerte mich, dass seine Freundin zurück in die glücklichen Tage von 2009 hatte asiatische und ich wurde verkauft. Ich dankte Gott für diese ally von einem weißen Mann, der war wach genug, um wahrscheinlich zu schlafen mit einem anderen asiatischen Mädchen. Integrierten wir über unsere Wertschätzung der dank memes und hakte Sie für ein paar Wochen. Eines nachts fragte er mich, ob ich dachte, ich hatte heiß in der high school.

„Was zum Teufel hat das zu bedeuten?“ Low-key, noch nie hatte ich so respektlos in meinem Leben. Es war die demütigende äquivalent von zwei Stunden tun Ihr make-up für eine Nacht, die Verwaltung, um sowohl Ihre eyeliner Flügel zu passen, und Ihre falschen Wimpern zu gehen ziemlich leicht bei Ihren ersten versuchen — nur um zu entdecken, vier Stunden später im Bad, dass Ihre Links falsie hat losgelöst von der Ecke des Auges und hat sich immer hoch am Strand DIE GANZE VERDAMMTE ZEIT, SIE redeten ZU, DASS der NETTE KERL AN DER BAR VOR. Das Gefühl, dass jeder sehen kann, Ihre fuckup aber du hast schon kreuzen an der bar die ganze Nacht komplett ficken nicht bewusst und denken, dass Sie sich haben täuschen lassen, der alle in dem glauben, Ihre Wimpern sind wirklich lang, das bist du wirklich so zuversichtlich jetzt, dass Sie nicht give a fuck über die high school.

„Nun, denkst du, dass Sie heiß waren, in der high school? Ich Frage nur, weil ich Ihren Namen erwähnt, um einen Freund von mir und er sagte, er wisse nicht, denken Sie daran, Sie jedoch, dass Sie vielleicht heiß?“

„Nun, ich weiß nicht“, ich gesputterte. Natürlich wollte ich sagen, ja, aber ich wollte auch ein wenig sterben.

Hier war ich, geschickt zu kultivieren meine cool-girl das Leben in der großen Stadt, und diese fucker hatte die Kühnheit zu bringen, mir den Rücken runter? Am besten, die Erinnerung daran, dass er und seine Freunde nicht daran erinnern mich überhaupt fühle ich mich beschissen. Im schlimmsten Fall, was? Sollte ich habe, antwortete, „Nein, ich dachte, ich war ein Schwein und jetzt Dank der Magie der Zeit, die das umreißen, und die einige strategische CS6 auf meine Nackte, stehe ich hier vor Ihnen alle glo würde oben“? „Danke, dass Sie finden es in der Güte deines Herzens, lass mich bei dir?“

Ich werde ihm zeigen, dachte ich, warf mein Sailor Moon Kostüm und reitgerte in meine Tasche am nächsten morgen. Wenn ich könnte match mit einem Kerl, der dachte, er war besser als ich in der high school, ich Wette, ich könnte leicht fünf bis acht weitere weiße Leute wie ihn von unserer high school von 1.200 zu verachten mich auch.

Ich meine, fuck, ich wusste, dass ich alle Erwartungen übertroffen, mich in der Schule schon. Das gepaart mit der Tatsache, dass die standards, die waren einfach so unerträglich niedrig, um mit zu beginnen fühlte mich wie ich hatte es in die Tasche.

Ich war auch bewaffnet mit die wichtigste Lektion ist in vier Jahren am college in New York. Weiße Jungs Liebe asiatische Mädchen. Jahre Herr catcallers hatte mich gelehrt, auch. Gott segne die U-Bahn-masturbator, der mich liebte — auch wenn ich das nicht verdient hat — wer sorgte dafür, dass ich wusste, dass ich ein „schönes China doll“, deren einzig wahre Fehler war, zu „lächeln, das [öfter] bitch.“ Gegangen waren meine Jugendlichen Unsicherheiten über meine Wimpern und mein Kinn. Könnte ich getragen habe, ein SARS-Maske in der alle meine Fotos und die Verschiedenheit des mich peeling eine von Nike mid-calf Socke von der Stock von meiner Mutter Prius später, dass am Wochenende gewesen wäre, habe die gleichen.

Natürlich, ich bin mir bewusst, wie traurig es auch erscheinen mag, andere Leute die die Zulassung als Meßlatte für den Erfolg. Aber es gibt kein besseres Gefühl, als wenn Mädchen zickig zu Ihnen an den Mittagstisch nun ruhig beginnen zu mögen Ihren Facebook-oder Instagram-updates Jahre später. Für Jungs, die ignoriert Ihre Existenz als eine peinliche 16-jährige, die Zustimmung fühlt sich einfach so gut an. Ich war auf der Suche für die Validierung und Akzeptanz Heimatstadt Zunder. Sehen, ich hatte abgestimmt, mit jemandem, der hatte mich ignoriert aufwachsen würde haben fühlte sich wie der ultimative flex.

Nov. 5, 2015. Der Tag, als ich verdiente mein Congressional Medal of Honor für mutig den Sprung Wagen und die wichtigste Investition meine dating-Leben so weit: eine Zahlung von $9,99 für einen Monat von Zunder Plus, die premium-version von Zunder, der es Benutzern ermöglicht, Remote swipe von anderen Orten. Ideal für geile Reisen Geschäftsleute oder Aufmerksamkeit verhungert 22-Jahr-alten Mädchen suchen, um einen Fühler für das, was es ist gerne das Objekt der Heimatstadt Durst, während zu Hause für den Urlaub.

Ich stellte sicher, zu #optimieren mein Profil nach besten Praktiken zu. Als Social-Media-Profi, ich weiß eine Sache oder zwei über, wie man das beste engagement in den sozialen Medien. Ich nahm die Fotos, die ich dachte, dass würde am besten passen fuckable-anime-fantasy-Charakter. Ästhetik: Notice me Senpai 🙂 ich habe auch eine wirklich witzige Zeile in meiner bio einladenden Jungs zu „gleiten in meine DMs, wenn u wollen MegaVideo n chill.“ Dies gewährleistet jedem potenziellen Freiern, die ich war (1), (2) Nicht Wie Andere Mädchen Haha Chill™. Ich packte meine würde ein Mittagessen und Sie auf Ihren Weg geschickt, als ich öffnete meine Altersgrenze auf 20 bis 50+, da damnit, das war kein Witz.

Der Durst Falle war gestellt. Alles, was jetzt noch zu machen war, war warten.

Ich fuhr mit der MetroNorth Zug zurück zum Haus meiner Eltern, dramatisch peering aus dem Fenster und blinzelte in die Ferne gelegentlich eine Erdung übung, die macht mich denken Sie an die Helden, die gingen diesen Weg vor mir: nämlich Serena Van Der Woodsen Rückkehr aus der Reha auf der gleichen Bahn-Linie, in der ersten Folge von Gossip Girl. Ich aß Abendessen mit meinen Eltern normal und versprach mir ich würde nicht überprüfen Sie die Falle, bis die Zeit reif war. Die real Fuckboy Stunde. Eine Uhr

Als die Uhr schlug 12:59, ich verschluckte sich fast an meine Nacht-Käse, ich war so aufgeregt. Ich sehr feierlich Herunterfahren mein Spiel Nancy Drew und begann zu wischen in meiner kindheit Schlafzimmer. Mit nur meine Jugendlichen „Keep Calm & Carry On“ – poster zu urteilen, mir, die ich geklaut rechts mit Hingabe. Jede person mit mehr als 10 gemeinsame Freunde war faires Spiel.

Claudia Arisso

Sieht der erste bekannte Gesicht war seltsam. Irgendwann jedoch, begann ich zu erwarten, zu sehen, vertraut der high school Klassenkameraden in der deck — meine Herzfrequenz würde spürbar springen, wenn ich erwartete, ein bekanntes Gesicht, nur um es einige zufällige Wesleyan Studenten. Nagen auf der Rückseite von meinem Halter auf meine Costcopedic Bett, habe ich geklaut, bis 3 Uhr, Alles über Sie war süchtig. Die sofortige Befriedigung zu sehen, Klassenkameraden sofort-match mit mir, Aktualisierung der app, um zu sehen, ob ich irgendwelche neuen Spiele, alles fühlte sich an wie eine Möglichkeit.

Gespräche mit alten Klassenkameraden vielfältig. Ein Kerl, den ich hatte-Klasse mit vier Jahren schien wirklich daran interessiert, Hallo sagen und Nachholbedarf. Das war schön! Ein weiterer Mann mit einem vorangestellten Dinge offen zu rufen, wie heikel es war die Abstimmung auf den Zunder, und dann gab mir seine Telefonnummer. Es war eine sehr überzeugende halbe-neg. Ich würde ehrlich gesagt haben getextet, aber er erwähnt Sie gehen zu einer bar für Getränke und ich habe Angst zu fahren.

Ich stimmte mit zwei anderen ~beliebt~ Jungs, die nie bemerkt hätte mir in der Schule. Nach diesen zwei Jungs bemerkte, dass ich hatte kopiert und eingefügt, den gleichen boilerplate „Hey hast gehen wir zu hs zusammen?“ – Nachricht an die beiden, Sie schickte mir die gleichen E-Mails zurück — sogar auf die exakt gleiche Zeit und Zeichensetzung. Zuerst war ich überrascht, dass LegalZoom war auf das Zunder-Markt, aber dann erkannte ich, dass Sie waren wahrscheinlich im gleichen Raum trolling, was mir ehrlich gesagt scheint grundlose und ein wenig grausam wenn man bedenkt Sie bereits wusste, Sie waren zu cool für mich. Einer der Jungs sogar unübertroffene mir hinterher. Weil ich stark bin, dass ich nur lassen Sie mich vergossen eine Träne über das, was haben könnte gewesen.

Das spannendste Spiel von allen, obwohl, war mit ein Kerl, den ich hatte ein Auge auf senior-Jahr. Dieser Kerl hatte es geschafft. Ich eigentlich don ‚ T wissen, ob dies wahr ist, aber ich habe das Gefühl, er hat wahrscheinlich eine fuckton von Boot-Schuhe und ein golden retriever. Wir nahmen AP Leuchtet zusammen und er hat nicht give a fuck über mich in einer Weise, die macht mich noch interessieren, bis zu diesem Tag. Er landete college in der Stadt zu und wir trafen uns ein paar mal, aber nichts geschah.

Da das Schlimmste, was passieren kann, auf hometown Zunder ist falsch eine freundliche ha-ha-so-lustig-zu-sehen-Sie-auf-rechts-swipe als Bio-yeah-ich-bin-eigentlich-DTF-streichen, hatte ich, um alle meine Basen. Nur um sicher zu gehen, dass sein streichen wurde nicht zu einem Unfall (oder uns passenden auf Bumble, oder uns passenden auf Zunder, zwei Jahre vor mir das zurücksetzen mein Konto), erreichte ich mit, dass die gleiche „Tat, wir gehen auf die high-school-Party“ – Linie.

„Nee ich glaube nicht. Ich denke, dass ich zur high school ging mit einem Mädchen namens carina, aber ich glaube nicht, dass Sie die gleiche person. *~*Tief*~*“ (Tilden und alle!)

„Omg ist das schön“, antwortete ich.

Ich fragte ihn, ob er mich gesegnet hatte mit einem organischen streichen, und nachdem er ja sagte, ging ich an die Gurgel: Sie fragt, ob er sich treffen wollten, „für Kaffee oder Getränke haha :)“.

Er wollte nicht Antworten. Ich war am Boden zerstört. Ich zerbrach sich den Kopf über die Nachricht, die ich ihm schickte. Ich war nicht frostig genug? Habe ich kommen auf zu stark? Nicht stark genug? War es das smiley-Gesicht, das hat mich in? Es war das smiley-Gesicht, die mich. Ich sofort geschlossen, aus der app und weigerte sich, sich auf es für den Rest meiner Reise. Die Scham war so lähmend. Ich war ein zombie, bis ich Links für New York wieder.

Nomi Ellenson | Claudia Arisso

Wenn ich in die Stadt zurückkam, fragte ich Heimatstadt Bumble Bro, wenn er jemals wollen würde, um ausschließlich aktuelle mir. Ich würd entwickelt eine Zerstampfung auf ihm irgendwann um die 15 mal schliefen wir zusammen, so wie man manchmal tut, in diesem höllischen rückwärts Landschaft der hookup-Kultur. „Nee,“ antwortete er. „Ich mag Einhaken mit Ihnen, aber ich denke, ich will heute anderen Mädchen.“ Die Landschaft war anders, aber ich fühlte mich die gleiche Weise habe ich bei 16 — nur statt sich in einer bauchigen Connecticut Parkplatz, dieses mal war ich an der Saft-bar von der sehr poppin‘ Union Square Whole Foods.

Diese Nacht habe ich fixiert auf cringey Gefühle der Unsicherheit, hatte verkümmert, während ich Weg war auf dem college. Ich habe kein Tagebuch, weil ich bin ein Chaot, der verliert jeden materiellen Besitz überhaupt, aber wenn ich es Tat, ich absolut würde geschrieben haben in eine darüber, wie gross ich fühlte. Es war nicht Trauer oder liebeskummer, aber meist Verlegenheit. Auf Papier habe ich Sie alle haben. Einen coolen job, eine Coole Wohnung, genug social-media-Freunde, ich fühle mich nicht schlecht über Sie nur eine Handvoll IRL Freunde, aber immer noch, warum wurde ich so gefickt, bis über nicht immer meine Rache-Fantasie ordentlich und sofort geliefert, um meine gierigen Tausendjährigen Hände wie eine Art emotionale Amazon Prime bestellen?

Ich erinnerte mich zu dem Instagram-panorama-Sicht auf die situation. Ich bekomme viel mehr Spiele in New York als in Connecticut. Jungs hier wird SuperLike mir und eigentlich beginnen das Gespräch mit mir, anstatt meine high-school-Klassenkameraden, die nur regs wie mir, und dann, still zu sitzen in meinem „letzten Spiele“ – Fach, bis wir uns beide ficken zu Staub.

Ja, die Vorgeschichte von irgendeinem Kerl denken, er ist zu gut für mich für vier Jahre und erst dann zusammenbringen mit mir ist, der ist ziemlich sexy für mein ego, aber ist das temporäre hoch wirklich Wert ist, die Tür für Geister fuckboys Vergangenheit? Nur so sicher, wie es wird immer ein junge aus Connecticut in einem Patagonia-fleece, die nicht give a fuck über mir, es gibt vielleicht auch nette, interessante Männer, mit denen ich haben eine echte Verbindung.

In der Zwischenzeit habe ich meine Freunde. Die andere Nacht, ich aufgewickelt in einem diner ein, wo ich fragte Sie, ob ich war dumm über meine high-school-Komplex, während wir betrunken erstochen in unserem 3 Uhr morgens Pfannkuchen. „Dude, das high-school-Komplex ist so verdammt real,“ sagte Sie. „Es ist der Grund, warum ich gefickt die beliebte junge aus der high school auch nach bekam er Fett und sofort Snapchatted mein Freund über es später.“

Wir trennten sich die Wege, mit mir das Gefühl, unendlich viel besser, zu hören, dass ich nicht allein in meiner Unsicherheit. In meinem Taxi nach Hause, dass Nacht, ich öffnete Zunder — unbeirrt von meinem Durst Falle zu groß — wo ist und siehe da, weil das Universum ist eine wirkliche scheiss-Witz: ich kam in Heimatstadt Bumble Bro ‚ s Zunder Profil.

Ich habe nicht zerschlagen, MF „gefällt mir“ – button.