Die häufigste Frage, die ich bekomme ist, warum nicht Sie nennen Ihr baby Casey? Das ist, weil ich hatte meine Tochter, Mia, Jo Lynne Bennett, am Nov. 16, 2015, auf dem Boden eines Casey ‚ s General Store Bad in Moweaqua, Illinois.

Wenn ich wachte um 3:30 Uhr, Montag bis die ersten verräterischen Wehen, ich war nicht allzu beunruhigt, auch wenn die erste Zeit, die ich gebar, meine Arbeit war sehr schnell — unter vier Stunden. Mein Verlobter, Brad, war die Arbeit auf der Straße an der Zeit, so dass er verlassen hatte, für eine Stadt von über 150 Meilen entfernt in der Nacht zuvor. Ich rief meine Mutter und Großmutter während diese frühen Kontraktionen und bat Sie, zu kommen. Meine Großmutter saß mit meinem Sohn, dann 7, während meine Mutter fuhr mich zum Krankenhaus.

Mein Wasser war noch nicht gebrochen, als Sie ankamen, aber als ich ging zum Auto, ich musste Knien in Schmerzen vor meinem Haus. Das nächste Krankenhaus war in Decatur, etwa 30 Meilen entfernt, und die Schmerzen überschrieb die Besorgnis, die ich hatte, über die es in der Zeit — ich wollte einfach, sich zu bewegen.

Wir hatten die Fahrt für etwa eine halbe Stunde, wenn ich endlich konnte nicht nehmen Sie die lähmende Wehen mehr und bat meine Mutter zu ziehen. Sie verwandelte sich in eine Tankstelle mit einem kleinen Supermarkt angeschlossen, Casey ‚ s General Store. Sie blieb im Auto, während ich lief vorbei an Kunden und ins Bad. Ich setzte mich auf die Toilette sofort, denn ich hatte ein intensives Bedürfnis zu gehen, aber mit meinem ersten push nach unten fühlte ich mich, als Krönung. Ich Griff nach unten und da war meine Tochter ‚ s Kopf, baumelt über der Toilette.

Bis dahin, meine Mutter geparkt hatte und aufgerundet Hilfe von den Mitarbeitern. Sie und zwei weibliche Casey Mitarbeitern kam ins Badezimmer und half mir, mich hinzulegen, auf einige Handtücher, die Sie gefunden hatte, in einem Hinterzimmer. Meine Mutter war Durcheinander, fast hysterisch, so blieb Sie von meinem Kopf, während die beiden Damen, die, wie ich später erfuhr, wurden namens Tonya und Shannon — half liefern. Meine Mutter rief meinen Brad, wenn Sie den Kopf kam, und dann wieder nur eine minute oder so später, als Shannon fing meine Tochter und wickelte Sie in ein altes Casey uniform-Mantel, die Sie gefunden hatte.

Mit freundlicher Genehmigung von Ashton Seaton

Als die Ambulanz ankam, war ich schon säugen der Babys. Es stellte sich heraus, das drei EMTs hatte noch nie bei einer Geburt vor, aber Sie waren ausgebildet, was zu tun ist und waren Total Professionell. Ein Schnitt Mia ‚ s Kabel und dann luden Sie mich auf eine trage. Wenn es eine Menge von Kunden und Mitarbeitern rund um das Bad, ich kann mich nicht daran erinnern, das der Blutverlust und die new-baby-Euphorie zu tun, dass zu Ihnen! Ich erinnere mich immer fahrbar Vergangenheit ein crew-Mitarbeiter sitzen rund um den Kaffee-Bereich plaudern und trinken aus Ihren Tassen, als wenn Sie sahen, das die ganze Zeit.

Der schwierigste Teil des gesamten Prozesses tatsächlich kam später. Ich, die erforderlich ist, um die Plazenta, aber die EMTs wollte mich zu warten, bis ich ins Krankenhaus und war in der Obhut eines Arztes. Von der Zeit, als wir ankamen, mein Gebärmutterhals wurde nicht mehr erweitert, damit der Arzt benötigt, um manuell erweitern mein Muttermund. Es war qualvoll.

Mit freundlicher Genehmigung von Ashton Seaton

Zumindest dann, Brad angekommen. Er kam zu dem Krankenhaus etwa 10 Minuten, nachdem wir getan haben, als Mia wurde um eine Stunde alt. Er war Total enttäuscht, dass er verpasst hatte, die Arbeit, aber konnte nicht helfen, aber das Gefühl, glücklich und aufgeregt, sobald er traf seine Tochter.

Wir waren wirklich lucky: Mia war eine sehr gesunde 7 Pfund, 5 Unzen, und habe nicht die Erfahrung keine Komplikationen, die aus Ihr lustig Lieferung. Wie für mich, ich verlor eine Menge Blut in der Prozess-und der medizinische team als eine Bluttransfusion, aber es war nicht absolut notwendig ist. Ich hätte im Krankenhaus bleiben, mehrere Tage, und ich wollte zu Hause mit meiner Familie.

Mit freundlicher Genehmigung von Ashton Seaton

Wir benachrichtigten ein paar Freunde und Familienmitglieder, Ihnen zu sagen über Mia ‚ s Ankunft, aber ich wusste, das Wort zu verbreiten, schneller als üblich, weil zufällig Freunde fingen an SMS zu mir. Einer von Ihnen informiert die lokale news-station, und wenn wir ging nach Hause Mittwoch, haben wir ein kleines interview gleich wieder an Casey.

Eine Menge Leute scherzte, dass die Arztrechnung müssen wurden billiger, aber ich war immer noch im Krankenhaus für zwei Tage. Um ehrlich zu sein, wir zahlen, ohne sich zu eng — nichts schien aus der gewöhnlichen.

Mit freundlicher Genehmigung von Ashton Seaton

Wir genießen ein wenig Ruhm in der Stadt — jeder weiß über die „Casey‘ s baby.“ Mia ist fast ein Jahr alt, und fremde werden Kommentar, „seht, wie groß die Casey‘ s baby ist!“ Und, wie ich schon sagte, jeder will wissen, warum wir nicht Ihr name Casey. Es nie in den Sinn gekommen! Mein Sohn ist Lehrer sogar gesagt, die Klasse der Geschichte. Er war wirklich peinlich an der Zeit, aber nun meint er, seine kleine Schwester Bekanntheitsgrad ist ziemlich cool.

Zusätzlich zu Fragen über das gleiche, die Leute wollen wissen, was — abgesehen von der (sehr geringfügig) weniger teure Rechnungen und gesundes Kind, das geführt — der beste Teil von Geburt an Casey ‚ s war. Meine Antwort ist immer die gleiche: „Vielleicht eines Tages werde ich bekommen, um zu erfüllen, Ellen DeGeneres!“ In der Zwischenzeit würde ich mich auch zufrieden geben, ein Leben lang vorrangige Parkplätze an alle Casey Standorten.