Viele in der transgender-community geäußerten Befürchtung vor Bruce Jenner ‚ s ABC-interview ausgestrahlt, aus Furcht, mit so vielen Augen beobachtet, er könnte etwas sagen, das nicht im Einklang mit der größeren Gemeinschaft den glauben oder die, dass er sich zum Gespött. Aber sobald das interview begann, all das verblasst, ersetzt nur mit Unterstützung und stolz.

Trans-Frau und Orange Ist das Neue Schwarz Schauspielerin Laverne Cox war einer der ersten zu Wiegen:

Senden viel Liebe und Unterstützung von #BruceJenner und Ihre Familie heute Abend. Es ist immer mutig zu stehen in der Wahrheit. Herzlichen Glückwunsch, darling.

— Laverne Cox (@Lavernecox) April 25, 2015

Bald schlossen sich trans teen Aktivistin und bald-zu-sein-TV-star Jazz Jennings:

Es ist mächtig und mutig, für jemanden zu diskutieren, wird trans. Hoffe, es inspiriert Menschen, die hören, mehr Stimmen wie Ihre. #BruceJenner

Jazz Jennings (@JazzJennings__) April 25, 2015

Trans-Modell und Aktivist Geena Rocero:

Danke für euren Mut und Wahrheit #BruceJenner Willkommen zu Hause!

— Geena Rocero (@GeenaRocero) April 25, 2015

Trans-rock-star Laura Jane Grace:

Brennen Geschlecht, brennen

— Laura Jane Grace (@LauraJaneGrace) April 25, 2015

Und trans Schriftstellerin und Aktivistin Christina Kahrl:

Meine nehmen? #BruceJenner höchst bereit. Hier hofft Gespräch schafft dies bietet unserer Gesellschaft eine große convo über trans-Themen.

— Christina Kahrl (@ChristinaKahrl) April 25, 2015

Transgender YouTuber Gigi Gorgeous veröffentlicht eine emotionale video-Antwort, während Sie das interview. „Dieser Mensch ist ein außergewöhnlicher Mensch, und für ihn zu gehen auf diesem stand für die ganze Welt zu lachen und mit dem Finger auf, ist erstaunlich, und ich begrüße ihn. … Ich kann erzählen, was ich mitgemacht habe. … Er ist der Engel für so viele trans-Mädchen gibt.“

Und transgender-Autor und professor Jenny Boylan, die sich als Experte auf dem ABC-interview, lobte die Aktivisten, die den Weg geebnet haben für Bruce zu kommen:

Ich kann nur sagen, dass BJ in der Lage war, zu sprechen Wahrheit Letzte Nacht, weil der Aktivisten arbeiten seit Jahren. Megan Stabiler. Mara Keisling. Leslie Feinberg.

— Jenny B. (@JennyBoylan) April 25, 2015

Wir wären nicht hier, wenn es nicht für @MaraKeisling und @MeghanStabler und @katebornstein und @Lavernecox und @janetmock ich LIEBE SIE WAHNSINNIG.

— Jenny B. (@JennyBoylan) April 25, 2015

Aber während viele transgender-Befürworter lobte Bruce ‚ s nachdenkliche und lehrreiche Gespräch bringen Bewusstsein für trans-Rechte und Fragen, einige meinten, was eine reiche, berühmte, weiße trans person der Scheinwerfer ablenken könnte von der sehr ernsten Themen alle trans-Menschen, insbesondere trans-Menschen von Farbe, Gesicht wie die große Armut und Arbeitslosigkeit.

Als transgender Schriftstellerin Kay Ulanday Barrett schreibt auf der Fusion, „Die aktuelle Neugier umliegenden Bruce‘ s interview in der nicht-trans-Gemeinschaft schafft eine Magische fantasy-basierend auf einer sehr wohlhabenden, gesunden, amerikanischen, und Erfahrung weiß, dass ist nicht der Fall für viele von uns, die kämpfen für das überleben und die Gerechtigkeit, wie es transgender-Menschen in Farbe.“

Kay Stück ist schrecklich wahr und wirft Fragen auf, die müssen angehoben werden. Aber nachdem Diane Sawyer offenbart die Tatsache, dass nur 7 Prozent der Amerikaner sagen, Sie wissen, auch eine transgender-person, GLAAD-Präsident Sarah Kate Ellis ließ dies truthbomb:

Heute, Millionen von Menschen haben gelernt, dass jemand Sie wissen, ist transgender http://t.co/wCRYMBjnrh

— Sarah Kate Ellis (@sarahkateellis) April 25, 2015

Veränderung ist ein Schritt zu einer Zeit, und es dauerte eine person, die Millionen kennen und lieben zu springen-beginnen Sie die änderung.