Snapchat

Nur wenige Wochen nach celebrity nude leak, grob bezeichnet als „The Fappening“ online, kommt „The Snappening.“ Über 90.000 privaten Snapchat Fotos wurden online zugespielt und werden in Umlauf gebracht, die auf Foren wie 4chan und Reddit [via The Daily Beast.

Wenn Sie bisher nur gesendet aufschlussreiche Bilder über die tatsächlichen Snapchat-app, rest einfach — es sieht aus wie Hacker erhalten die Fotos durch Snapsave.com ein Dritter Snapchat Website. Die Website ermöglicht Snapchat Benutzer zum speichern von Bildern und videos, die Sie geschickt durch die app und Snapchat nicht sanktionieren. In einem offiziellen statement, eine Snapchat-Vertreter erinnert, die Benutzer verwenden Sie nur die offiziellen app:

„Wir können bestätigen, dass Snapchat‘ s servers waren nie verletzt und waren nicht die Quelle dieser Lecks. Snapchatters wurden die Opfer durch Ihre Nutzung von Drittanbieter-apps zum senden und empfangen von Snaps, eine Praxis, die wir untersagen ausdrücklich, die in unseren Nutzungsbedingungen genau an, denn Sie gefährden unsere Sicherheit der Benutzer. Wir wachsam überwachen Sie den App Store und Google Play illegale apps von Drittanbietern haben es geschafft, viele von diesen entfernt.“

Die Snappening wirkt sich sowohl auf die männlichen und weiblichen Benutzer, und die Datei dump wahrscheinlich kinderpornografischem — rund 50 Prozent der Snapchat-Nutzer sind minderjährig (das heißt, verteilen oder anzeigen, es könnte als illegal angesehen werden). Es zieht auch viele ähnlichkeiten zum letzten Monat die ungeheuerliche Verletzung der Privatsphäre, Das Fappening. Prominente sind bereits drawing parallels:

Tut mir Leid, Ihre persönlichen snapchat Fotos wurden ausgesetzt. Ein grausamer Eingriff in die Privatsphäre (hmm gleiche Sache, die Sie haben könnte, sagte der Prominente)

— christine teigen (@chrissyteigen) Oktober 13, 2014

…sondern das waren Idioten, die sich „Fragen“ oder es kam „mit dem Gebiet“ eh?

— christine teigen (@chrissyteigen) Oktober 13, 2014

Und andere Benutzer Gewicht:

Wenn dies snapchat Sache ist wahr, ich bin wirklich gehofft, ich bin nicht gefickt

— Kez (@Kezzava) Oktober 13, 2014

Wenn es nicht erschreckend klar, dass Snapchat ist Opfer die Schuld, du liest es falsch.

— Amie Stepanovich (@astepanovich) Oktober 13, 2014

Es ist bedauerlich, ein Haufen von traurigen Idioten, die sich nicht immer Einrastet fühlen sich die Notwendigkeit, die Verletzung alle anderen in die Privatsphäre, aber die beste Sache, die Sie tun können, gerade jetzt (so mit dem Fappening) ist nicht nach die Bilder online, und vorsichtig sein, um nur hosten Ihre privaten Fotos und videos auf sanktionierte Seiten.