women meeting cafe

Mein Herz galoppiert in meiner Brust. Machte es Sinn, zu überlegen, was ich zu tun. Jede minute jetzt, würde Sie zu Fuß durch die Türen, und ich würde endlich von Angesicht zu Angesicht mit der Frau, die Sie hatte, trottete in den Sonnenuntergang mit meinem Mann, was mir eine alleinerziehende Mutter, meine zwei kleinen Jungs.

Zwei Jahre zuvor, ich hatte gelernt, über Ihre Existenz in einem eigenen Untersuchungsbericht. Ich erinnere mich, starrte auf Ihre schwarz-weiß-Bild, zu geschockt um zu Weinen. Fotografiert wurde Sie zu Fuß in Richtung mein Mann die hotel Zimmer Tür, die Reisetasche in der hand, einem Kissen versteckt unter Ihrem arm.

„Weißt du nicht, dass hotels über das Kissen?“ Ich wollte Schreien, aber es war sinnlos. Ich musste schlucken meinen stolz und gehe weiter.

Mein Mann hatte es nicht leicht. Ein paar Tage, nachdem ich gesehen hatte, Bericht, gestand er seine jahrelange Affäre und bat mich, unsere Ehe noch einmal zu versuchen. „Ich habe einen Fehler gemacht“, sagte er. „Ich werde nach Hause kommen, früher, von nun an werden wir zusammen zu Abend Essen, können wir eine Familie.“

Mein Bauchgefühl sagte mir, das war alles falsch, dass er, wenn er mich wirklich liebte, hätte er nie hatte eine Affäre in den ersten Platz. Ich fühlte mich geschlagen und betrogen zu werden, ungeliebt und unloveable, aber ich wusste, dass ich besseres verdient. Die Scheidung war unsere einzige option.

Nachdem Alles Geändert

Ich verbrachte die nächsten zwei Jahre verschieben durch eine Vielzahl von Phasen — Trauer, Verzweiflung, Wut und Traurigkeit. Aber ich war entschlossen stärker zu werden, um mein Leben umzukrempeln. Meine Jungs waren nur 2 und 3 in der Zeit meiner Trennung; wenn Sie im Begriff waren, eine chance zu haben, verschont die ill-Auswirkungen der Scheidung, musste Sie eine glückliche Mutter. Ich begann zu sehen, ein Therapeut, der Wahrnehmung und tragen bessere Kleidung. Ich reiste mit meinen Jungs herausgefunden, meine Finanzen, fand einen Anwalt, datiert, und dann traf ich jemand, den ich kannte, würde nie Lügen, um mich oder behandeln mich schlecht.

Jetzt, mein ex und seine Geliebte-turned-Freundin zusammen lebten, und waren meine Kinder Zeit mit Ihr zu verbringen. Sie kaufte Ihnen Spielzeug und Kleidung; Sie Urlaub gemacht hat mit Ihnen. Sie nach Hause kam, mit Geschichten, wie Sie sagte, „Popel“ mit einer „ooo“ sound “ anstelle der weicheren „uh.“ Ich antwortete: „Das ist so lustig!“

Aber im inneren hasste ich Sie. Ich hasste Sie für die Verlegung die Augen auf mein Mann in den ersten Platz; für die nicht geben eine Scheiße, wenn er verheiratet war und Kinder; für ihn hält sich bis 6 Uhr, während ich zu Hause war, hilflos und hysterisch; für mich eine alleinerziehende Mutter; für die änderung der Rahmen Leben meiner Kinder und brechen unsere Familie.

Ich wurde verlassen, um zu Fragen: War Sie dünner als ich? Hübscher? Was hatte Sie, oder Sie wissen oder tun, dass ich nicht? Ich hatte es vermieden, sich mit Ihr treffen für eine million Gründe. Wie würde es sich anfühlen, wenn ich sah Ihr in die Augen? War ich stark genug, um Ihre hand zu rütteln? Würde ich Schreien bei Ihr? Ihr Schlag? Vielen Dank an Sie für die Aufnahme ein betrügender Ehemann von meinen Händen ab?

Alles was ich wusste war, dass ich irgendwie gebraucht Schließung. Dann, eines Tages, ich war in einer 40-tägigen persönlichen Wachstums-Kurs in meinem yoga-studio, das war wie eine große Gruppe Therapie-Sitzung. Wenn jeder ging, um und was wir hoffen zu erreichen, während des Kurses (, Gewicht zu verlieren, akzeptieren sich, dass kinder, Ehepartner, etc.), Ich wusste, was ich zu sagen hatte. Ich würde es aufschieben, aber die Zeit war gekommen. Um wirklich vorwärts zu bewegen in meinem Leben, mich von meiner Vergangenheit wie ein Hund schüttelt den Regen, ich brauchte, um zu erfüllen die Frau in der Mitte davon alle.

Alle klatschten für mich, wenn ich fertig war teilen, und ich fühlte mich wie der größte Verlierer, aber nach, dass ich keine andere Wahl hatte. Sie hielten mich zur Rechenschaft zu ziehen. Ich hatte Sie zu treffen, und es war wirklich das härteste, was ich je in meinem Leben getan.

Der Große Showdown

Noch jetzt, während ich wartete, dass Ihr bei Starbucks, mein Herz hämmerte in meiner Brust, ich hatte Angst. Sie war älter als ich, ja, aber Sie hatten keine Kinder, was bedeutete, dass Ihre Brüste wohl nicht Durchhängen, auch ohne BH. Ihr Bauch war wahrscheinlich flach und unscarred, im Gegensatz zu mir. Nach zwei C-Abschnitte, die gezackte Linie vom einen Hüftknochen zum anderen hatte verblasst, aber nicht verschwunden. Ich Wette, Sie gerne high heels tragen, auch während des Tages. Ich schaute auf meine Laufschuhe, und meine Gedanken wirbelten unkontrolliert. Ich war transportiert zu den Zeiten, die mein ex-Mann verschwand auf wochenlange Geschäftsreisen oder Geschäftsessen jeder anderen Nacht der Woche. Die Gefühle, die ich hatte versucht, die so schwer zu überwinden, stieg wieder, das Gefühl, unerwünscht, ungeliebt und unloveable.

Ich wischte mir die Handflächen an den Seiten von meinem workout Hose. Nach oben und unten. Nach oben und unten. „Atmen, Erin. Atmen,“ ich trainierte mich. „In und out. In und out. Es ist alles, was Sie tun müssen.“

Ich hörte das Blut pulsiert. Fühlte das Pochen meines Herzens. Ich stieß meine Zunge hart gegen das Dach meines Mundes, ich trick, den ich lernte kürzlich in einem assertiveness-training-Kurs. Ich schob härter, bis meine Kehle schmerzte.

„Ich hab‘ s,“ sagte ich mir. „Angst ist gut. Es ist OK. Es ist OK. Es ist OK. Es ist OK.“

Ich öffnete den Plastikdeckel von meinem chai-Tee und inhalierte den süßen und würzigen aroma von Zimt und Kardamom. Ich konnte fühlen, wie mein Herzschlag beginnen zu stabilisieren. Als ich aufschaute, Stand Sie eine Tischlänge entfernt. Ich wusste instinktiv, es war Ihre. Ich blickte direkt in Ihre grünen Augen, streckte meine hand aus und lächelte. In einem Augenblick, angenommen ich würde in allen details: Ihre vollen lächeln, glänzende dunkle Haare und perfekte weiße manikürte Nägel. Sie trug eine Haube, plaid shirt und skinny jeans versteckt in Motorrad-Stiefeln. Nach einer turbulenten zwei Jahren von der anstrengenden Scheidung von Verhandlungen und Montage von Anwalt Rechnungen, die unzähligen Therapie-Sitzungen, und den Druck zu haben, um ein neues Leben Schmieden, wie eine dating-arbeiten-alleinerziehende Mutter von zwei Jungen, ich war von Angesicht zu Angesicht mit meinem Erzfeind.

Das ist, wenn ich überrascht mich.

„Danke, dass Sie sich so gut um meine Kinder, wenn Sie mit Ihrem dad“, sagte ich Ihr ganz herzlich. „Ich kenne meine Jungs können eine Handvoll sein, und ich bin froh, dass du da bist, um zu helfen.“

Diese Worte Flossen aus meinem Mund und unerwartet, und ich erkannte, ich meinte Sie. Wäre es nicht besser, vier Augen beobachtete meine Kinder anstelle von zwei, vier Hände halten meine Jungs sicher? Ich hatte Ihr in meinen Gedanken. Ich Ihr die Schuld für kratzen Weg auf meinen Selbstwert, aber was habe ich zu gewinnen, indem Sie wütend oder weiterhin mit dem Finger auf Sie? Ich wollte Sie gehen zu lassen. Waschen meine Wut aus meiner Haut.

Ich erkannte in diesem Augenblick, dass Sie eine bessere Passform für jeden anderen auch. Mein Freund und ich drehen sich um unsere Familien und unsere Kinder; wir lieben Abendessen zu Hause und verbringen die Wochenenden und Urlaube zusammen. Mein ex und seine Freundin genießen Lust auf Urlaub und teure Kleidung. Wir haben halt unterschiedliche Lebensentwürfe und Prioritäten. Ich beschloss, Ihr zu verzeihen und endlich in Frieden mit mir selbst. Der Hass brach in ein nichts, eben wie ein Ballon. Ich hatte zuletzt mit meiner Scheidung.

Am nächsten Tag fuhr ich zu dem department of motor vehicles, füllten die Namen ändern sich Formen, und wartete, bis meine Nummer aufgerufen werden. Meinen Händen fummelte der Stift, und Sie bebte, als ich unterschrieb meine ursprüngliche Signatur zum ersten mal in 10 Jahren. Dann nahm ich meine Hochzeit bands — zwei schöne Diamant Ewigkeit bands — zu einem Juwelier und gehandelt werden Sie für ein paar Diamant-Ohrringe, ohne zweimal zu denken.

Seit jenem Tag im Starbucks, ich habe mich entschieden, mit Ihr in einer Weise. Ich habe immer gehören Ihr an meiner Kindergeburtstagen, ich lud Sie in mein Haus, und ich habe zu Ihr. Wir sind freundlich, wenn wir im chat reden wir über Lululemon, die Kinder, heraus zu arbeiten, und so weiter. Sie half, meine Jungs Holen, die eine gravierte Tiffany Halskette für mich der Valentinstag im letzten Jahr, und Sie half meinem jüngsten Sohn machen mir ein Gemälde. Letzten Sommer habe ich meine Jungs ein Welpe, aber wenn die Verantwortung zu viel wurde, Gaben wir Sie zu Ihren Eltern, komplett mit all seinen Spielsachen, Nahrungsmittel und Impfungen. Sie sorgt dafür, dass meine Kinder noch zu sehen bekommen, Ihren geliebten Hund.

Wir sind nicht eine große, glückliche Familie, und wir sicherlich nicht Doppel-date. Wir kamen zusammen, von sonderbaren und unglücklichen Umständen. Aber jetzt, ich merke zumindest, dass wir alle auf dem gleichen team.