Einführung: stellen Sie eine Oma/Fragen, Ein Teenager, ein immer wiederkehrendes Merkmal, in dem ich die Frage an meine 83-jährige Oma und eine zufällige teen die Antwort auf eine Frage über dating. Dann Wiege ich mit meinen eigenen schrecklichen Generation Y-Meinung. Haben Sie Schwierigkeiten mit der Navigation der Gitmo Gefängnishof, modernen dating? Finden Sie heraus, was drei verschiedene Generationen zu sagen haben!

Die Frage: Auf einen ersten Termin, zwischen einem Kerl und ein Mädchen (sorry, das ist so hetero, aber ich bin hetero, außer für die Hochschule und ein wenig nach dem college und immer wenn ich Lust habe), wer soll das bezahlen?

Die Oma: Shirley Cozen ist 83 Jahre alt, war verheiratet seit über 50 Jahren, und hob vier Kinder. Sie hat vorgeschlagen, drei mal, begann aus, als Sie 12 war, und wurde zu einer lächerlichen babe, die Ihr gesamtes Leben. Sie weiß eine Sache oder zwei über eine Sache oder zwei.

Sie Sagt: „ich denke, dass, wenn jemand fragt, jemand anderes zu kommen, Sie werden Ihren Gast. Und in diesem Fall sollte diese person die Kosten. Wenn jeder sagt, “ Let ’s get together“ und es ist eine große Gruppe, als jeder kümmert sich um sich selbst. Wenn ein Kerl erlaubt das teilen der Rechnung, mein Rat wäre, “ Don ‚T get Ihre Hoffnungen.'“

Der Teen: Heather ist eine 15-jährige high-school-sophomore, die hatte einen Freund. Die Beziehung dauerte drei Wochen und dann hat Sie ihn weggeworfen, weil Sie nicht bereit war zu machen noch. Sie hat lila Streifen im Haar, und nennt sich selbst eine Feministin.

Sie Sagt: „Wenn ich raus ging auf ein Datum mit einem Kerl, würde ich definitiv zur Bezahlung bietet. Ich denke, es sollte gleich zwischen Männern und Frauen. Eine Menge Leute denken, dass der Mann zahlen sollte, aber das ist umgekehrter Sexismus. Wenn ein Mann immer bezahlt für mich, ich würde das Gefühl, ich war nicht dabei meinen Teil, wie ich war, nicht einen Beitrag zu etwas. Ich will nicht zu fühlen, wie ich bin mooching aus ihm.“

Die Tausendjährige: ich bin eine 29 Jahre junge Frau, die hat endlich gelernt, aufhören dating-Musiker und Barkeeper. Hurra! Dating ist wie Motorrad fahren—es ist einfach und macht Spaß, aber auch Sie sterben könnte.

Mein Therapeut sagte einmal etwas, das ich nie vergessen werde. Sie sagte, „Sie sind so gesund und normal, absolut nicht neurotisch sind, warum sind Sie noch hier?“ Sike, Sie hat nie gesagt, dass, was Sie eigentlich sagte war, „Menschen, die finanziell günstig sind emotional Billig.“ Wort.

In meiner Erfahrung, die Jungs, die ich am Ende aus, dass sich Freunde immer bezahlt, als wir anfingen aus. Und es ist nicht wegen dem Geld selbst. Kann ich mein eigenes dinner, ich bin ein Erwachsener Arsch-Frau. Snap, snap, snap. Es geht um die Geste. Wenn ein Mann darauf besteht, deckt die Rechnung, die es sagt, „ich mag dich, und ich will schöne Sachen für Sie.“

Ich bin mir nicht was darauf hindeutet, dass der Mann zu zahlen hat, für immer und immer; ich bin nicht eine Echte Hausfrau von Miami Beach. Aber am Anfang, in der Werbung-phase, die Hölle-um-die-ja.

Auch verbringe ich einen poop-Tonne von money um zu sein ein hot babe—ich spreche Haarschnitte, Haarentfernung, Pediküre, make-up, Parfüm, yoga-Kurse, und auf und auf. Männer kaum wischen Sie die Krümel die Bärte ab. Das ist völlig in Ordnung, was auch immer. Aber die Menge des Geldes verbringen Frauen attraktiv sein für die Männer ist, craisins. Also ich denke, ein Mann zahlt für ein Datum fast wie Wiedergutmachung. Wenn ich verbrachte $60 bekommen meine Genitalien und butthole gewachst, können Sie auf jeden Fall kaufen mir einen nacho-tower an diese dumme mexikanischen restaurant.

Cosmo Mädels: Was denkst du über die Rechnung? Wer soll das bezahlen?

Wollen Sie mehr überlegungen von Rose? Folgen Sie Ihr auf Twitter.