Jonathan Koppenhaver alias „war Machine“, der ex-MMA-Kämpfer beschuldigt, sich an ex-Freundin Christy Mack, könnte sich das Leben im Gefängnis [via ESPN.

Koppenhaver auf der Flucht war, für mehrere Wochen, nachdem angeblich Brutal anzugreifen, Mack und Ihre Unbenannte männlichen Freund in Ihr zu Hause. Koppenhaver floh, twittern mehrere sonderbare Nachrichten über seine Seite der situation vor wird dunkel. Behörden verhaftet, die ihn in einem Vorort in der Nähe von Los Angeles.

Koppenhaver 32 Gesichter Verbrechen Gebühren, einschließlich versuchter Mord ersten Grades, Entführung, sexuelle übergriffe und häusliche Batterie durch strangulation. Wenn er verurteilt, Koppenhaver verbringen konnte, den rest seines Lebens im Gefängnis. Seine vorläufige Anhörung ist für Oktober geplant. Mack, mittlerweile, hat sich schweigen über die Verhaftung, sondern erholt sich auch Dank zum Teil Tausende von Dollar an Spenden von Ihren fans.