„Ich verstehe es einfach nicht“, sagte ich, die Prüfung einer besonders ungenießbare Stück Knorpel in meiner gegrilltem Hähnchen-sandwich. „Er soll mich anrufen, fast eine Woche. Wir wollten eigentlich zum Essen haben, über das Wochenende. Er war TOTAL IN MICH. Auch dieses sandwich ist ekelhaft.“

„Das ist der Grund, warum ich nie das Huhn hier,“ sagte Meg. „Stick mit dem deli Fleisch.“

„Die Tatsache, dass er nie aufgerufen wird, macht mich verrückt“, fuhr ich Fort.

„Ich weiß, Pudel,“ sagte Sie. „Und es würde machen mich verrückt, auch. Ich weiß nicht, was Sie zu sagen, außer, dass es seinen Verlust.“

„Ich habe ein Geständnis zu machen“, sagte ich.

„Ich Liebe Geständnisse!“

„Ich sah ihn auf MySpace.“

„Natürlich hast du! Ich würde das gleiche tun. Sie hat nicht Nachricht ihn, nicht wahr?“

„Nein, aber ich habe darüber nachgedacht.“

„Nicht. Wissen Sie, ich bin ein großer Verfechter von, bekommen es aus Ihrem system, aber in diesem Fall, würden Sie nur am Ende der Suche wie ein verrückter stalker. Plus, auch wenn er schrieb Sie zurück, das ist ein GROßES wenn, er würde nur einige lahme Ausrede. Vielleicht ist er tot?“

„Ich fürchte nicht. Er loggt sich auf gestern.“

„Vielleicht hat Sie jemand entführt ihn und schlug seine MySpace-Passwort aus ihm heraus, und er wird jetzt angekettet in einem Keller, und die kidnapper der Unterzeichnung auf als ihn jeden Tag, so dass niemand vermutet etwas.“

„Das muss es sein“, sagte ich lachend.

Meg hatte einige spannende Neuigkeiten. Al, Ihre vielleicht-bald-zu-sein-ex-Ehemann sprechen wollten. Sie sind das Abendessen am Freitag Abend.

„Ich versuche nicht, um meine Erwartungen zu hoch“, sagte Sie. „Aber zur gleichen Zeit, ich bin immer meine Hoffnungen.“

In anderen news, die ich interviewt habe, Kimberly, meine ersten möglichen Ersatz an der station, an diesem morgen. Hier sind die lowlights:

Auf Ihre stärken und Schwächen: „Meine größte Stärke ist, denke ich, ist meine Organisation. Ich bin wirklich organisiert. Soweit Schwächen gehen, ich denke manchmal, wenn ich in einem high-stress-situation, ich bekomme verstreut und werfen Dinge um und dann kann ich nichts mehr finden.“

Warum will Sie arbeiten am Bahnhof: „Der Bahnhof ich bin momentan einfach nur schrecklich. Ich finde es besser hier.“

Wo sieht Sie sich in fünf Jahren: „ich möchte eine Familie haben, so würde ich wahrscheinlich wollen, um stick mit dem morning news, weil es weniger stressig und ich bekommen würde, zu Hause zu sein während des Tages.“

Hat niemand jemals lehren diese Mädchen, wie man ein interview? Drei Streiks, Kimberly. Disclaimer: Es ist nichts falsch mit eine Familie zu haben. Mein problem ist, dass die morning news ist genauso anstrengend, wie jede andere Nachrichtensendung, und Ihre Antwort gab mir den Eindruck, dass Sie nicht wollen, hart zu arbeiten. Ugh. Ich wirklich wollen, um einen Ersatz zu finden bald, damit ich anfangen kann den neuen job. Ich brauche einen magischen Kandidat, um durch die Tür gehen, pronto.