Ich habe absichtlich nicht irgendwelche Pläne für dieses Wochenende, denn ich bin erschöpft, meine Wohnung ist eine Katastrophe, und ich bin deprimiert, weil Brad und Mikhaila tun, den großen Umzug an diesem Wochenende. Ich weiß, ich weiß. Diese ganze Sache ist dumm. Und ich wirklich, wirklich wünschte, ich könnte Sie schütteln es, aber es ist einfach nicht passiert.

Es ist eigentlich ganz gut, dass ich da war, denn ich war sehr nötig auf den Freund vor.

Beweisstück A:

Meg rief mich hell und früh am Samstag morgen zu mir sagen, über Ihr date mit Adam:

„Es war schrecklich,“ wimmerte Sie, und dann hörte ich einen Knall.

„Was war das?“ Fragte ich.

„Ich. Schlug meinen Kopf auf den Tisch.“ Ein weiterer Knall.

„Hör auf damit! Was ist passiert?“

„Also gingen wir zum Abendessen. Wir hatten eine tolle Zeit, nur ich denke, ich Trank zu viel Wein…“

Uh oh. Ich wusste, wo dieser hin wollte.

„… und dann verließen wir, und beschlossen, einen Spaziergang entlang dem Wasser, und dann das nächste, was ich weiß, sind wir uns küssen, und dann aus dem nichts begann ich zu Weinen über meine Scheidung. Ugh.“

„Oh mein Gott. Was hat er gemacht?“

„Er irgendwie unbeholfen klopfte mir auf den Rücken. Ich könnte sagen, er war entsetzt, obwohl. Dann war er wie alle, lassen Sie mich gehen Sie nach Hause. Er konnte nicht warten, um raus zu kommen, Total und ich mache ihm keine Vorwürfe.“

„Es tut mir so Leid.“

„Ich weiß! Ich blies es mit Adam!“

„Es ist okay, lady. Sie sind durch eine Scheidung gehen. Sie brauchen Zeit.“

Sie willigte ein, wir plauderten ein bisschen mehr, und wir machten Pläne für eine girly night am nächsten Wochenende.

Anhang B:

Samstag Abend, meine Tür klingelte kurz nach 8:

„Hallo?“ Ich sagte in die Sprechanlage.

„K, es ist Jenna. Kann ich kommen?“

Ich summte Sie und ließ Sie in. Sie schien ruhig und gesammelt, und ich war verwirrt. Sie setzte sich an meinen Küchentisch.

„Ich brach mit John“, kündigte Sie an.

„Was? Oh mein Gott. Was ist passiert?“

„Diese ganze Bewegung zusammen zu Sache,“ begann Sie. „Ich hasste es, wie viel Druck er legte sich auf mich. Und dann habe ich endlich beschlossen, es zu tun, und er ist immer Sauer auf mich, nicht begeistert genug über Sie. Und dann gibt es die Kinder-Sache.“

„Die Kinder, was?“

„Ich will Sie nicht“, fuhr Sie Fort.

„Immer?“

„Nein. Nie. Und ich sagte ihm, dass er aber nie nahm mich ernst. Und über das Abendessen, er machte eine Bemerkung darüber, wie ich ging durch eine ‚phase‘, wo ich nicht wollte Kinder, und er wusste, ich würde meine Meinung ändern später.“

„Was hast du gesagt?“

„Ich sah ihn an und sagte, ‚weißt Du was, John? Funktioniert das nicht. Wenn Sie den richtigen Mann für mich, Sie würde wissen, dass ich es ernst. Und Sie würden sich nicht unter Druck gesetzt, mich zu bewegen in mit Sie, wenn ich nicht sicher war, ob ich bereit sei.‘ Und dann ging ich aus dem restaurant.“

Wir Sprachen ein bisschen mehr nach. Sie ist komplett fertig mit ihm. Will Sie nicht einmal wieder zu ihm zu sprechen. Ich beneide Sie um Ihre Kraft manchmal. Ich weiß nicht, ich könnte nur am Ende einer langfristigen Beziehung so, auch wenn ich wusste, dass der Kerl war nicht der richtige Mann. Ich meine, klar, ich kann nicht. Hallo? Der Editor? Ich kann Ihnen sagen, eine andere Sache, zu. Jenna würde nicht sitzen, jetzt nach Hause, Essen Eis, alle deprimiert, weil Ihr bester Freund war, bewegt sich in mit seiner Freundin.