Brad Knudson ein video gepostet auf YouTube reagiert auf die Menschen, die gemobbt seine 14-jährige Tochter Dee Dee, nachdem Sie empfangene Snapchat-videos, Leute, ruft Ihr das N-Wort und nannte Sie eine Schlampe [via YouTube.

Nach seiner Tochter erhielt drei dieser videos auf Ihr Handy, Knudson begann die Aufnahme mit seinem Handy, so dass Sie würde nicht verschwinden. Knudson zeigt die Snapchat-videos in seinem YouTube-video und spielt auch eine voicemail-Nachricht erhielt er von einem der Eltern der Kinder, die tyrannisiert seine Tochter. Die voicemail gehören auch rassistische Beleidigungen.

Der Vater, der Tyrann, die Links die voicemail für Knudson, hat da seinen job verloren, als ein Unabhängiger Auftragnehmer, wenn Knudson sagt, er wollte nicht, dass das passieren wird. Er und seine Frau sagen, Sie wollte einfach nur, das Bewusstsein über Rassismus.

Leider, viele Leute sagen, die leistungsstarke video-unterminiert wurde von Dee Dee ‚ s Verhalten nach, das Ihr Vater video ging viral. Ihr Vater schreibt auf YouTube:

YouTube

Viele YouTube-Kommentatoren sagen, dass es ein double standard, wütend zu sein auf weißen Klassenkameraden für die Verwendung von rassistische Beleidigungen während die Tochter ist erlaubt, Sie zu benutzen, weil Sie schwarz ist, und dass Knudson update bedeutet, dass Dee Dee ist derjenige, der begann, die Snapchat „Spiel“ in den ersten Platz.

YouTube YouTube YouTube

Was auch immer der Fall ist, es begann ein Gespräch über Rassismus und Mobbing, was ist ein Gespräch, das unbedingt weitergehen muss.