Eine Studie über die porno-Gewohnheiten von 1.000 preteens und Jugendliche in Großbritannien festgestellt, dass die meisten Jugendlichen haben nicht nur porno, sondern ein erheblicher Anteil der teen boys sagen, Sie wollen, um zu versuchen, zu emulieren sex Akts sehen Sie in der porno-videos.

Die Studie wurde durchgeführt von Forschern an der Middlesex University-mit Unterstützung der National Society for the Prevention of Cruelty to Children (NSPCC), wurde online veröffentlicht Letzte Woche und ist die größte Studie über die porno-Gewohnheiten der preteens und Jugendliche in Großbritannien, um Datum. Einige Ergebnisse bestätigten Dinge, die wir schon irgendwie wusste — wie die Tatsache, dass die meisten teenager haben gesehen Pornos von der Zeit sind Sie 15 und 16 (65 Prozent) und die teens drehen porno über sex lernen. Einige Kommentare von Jugendlichen in der online-Diskussions-forum einfach auszudrücken, ein Allgemeines Interesse an wissen zu wollen, was sex ist. „Ich wollte wissen, was sex ist“, sagte ein 12-jähriges Mädchen, nahmen an der Studie Teil. „Wenigstens weiß ich jetzt.“

Eine Erkenntnis der Studie war, dass viel mehr teenager-Jungen denken, die Handlungen dargestellt, im porno realistisch sind (53 Prozent) als teen-Mädchen (39 Prozent). Es war auch ein geschlechtsspezifischer Unterschied, wenn es kam, um wahrzunehmen, wie viel Spaß sex sollte für die Teilnehmer, die nur auf Pornos. Während 59 Prozent der Jungen Befragten sagten aus, dass Sie „vereinbart“ oder „starke Zustimmung“, dass sex soll Spaß machen für alle beteiligten, 49 Prozent der Mädchen sagten, dass Sie „vereinbart“ oder „starke Zustimmung“ mit der gleichen Aussage.

Etwas, dass wichtig zu beachten bei dieser Studie ist, dass die non-Profit-Gruppe, die halfen, die Forschung finanzieren, NSPCC, kritisiert wurde in den letzten Jahren zum Ziel Panikmache Taktik bei den Eltern. Während also die Forschung ist interessant und bietet sicherlich einen wertvollen Blick auf das, was drinnen vor sich teens Gehirne, wenn Sie Pornos schauen, nehmen es — wie immer — mit ein paar Körner Salz. Sie können Lesen Sie die vollständige Studie finden Sie hier.