Eine in Los Angeles ansässige feministische Künstlerin wurde auf unbestimmte Zeit gesperrt aus Ihrem Facebook-Konto kontinuierlich nach Veröffentlichung einer Pastell-Zeichnung die Sie machte, Donald Trump, posierte verführerisch, zeigt eine (fiktive?) itty bitty penis.

Die Malerei ist genannt „Make America Great Again“, und die Künstler, Illma Gore, entschied sich zu ziehen, der Präsidentschaftskandidat der Republikaner, so nach dem Motto, „Sie kann eine massive stechen, trotz allem, was ist in deiner Hose.“ Sie veröffentlicht die Trumpf Meisterwerk vor ein paar Wochen durch Ihre persönliche website und später gepostet hat, zu einem privaten feministische Facebook-Gruppe, je nach Mainboard. Kurz nachdem Sie gepostet am Feb. 10, Facebook angeblich mitgeteilt, dass Ihr Konto wurde vorübergehend ausgesetzt.

Sobald Sie durfte zurück auf die Website, Gore geschrieben die Malerei wieder und wurde zeitweise startete Facebook seit. Aber jetzt sieht es aus, als ob Facebook haben könnte, trat Sie aus, gutes zu tun — Sie erhalten eine Mitteilung von der Website und sagte, Sie würde gesperrt werden, 13 Stunden, aber das Motherboard berichtet, dass es seit Tagen und Sie ist immer noch nicht erlaubt, wieder auf.

Facebook ‚ s Nutzungsbedingungen nicht erlauben Benutzern das bereitstellen von „pornografischem“ material, oder alles, was Nacktheit. Obwohl der Trumpf-Bild hat einen winzigen schwarzen Zensur-bar für die micropeen, Facebook offenbar immer noch sieht Sie als unangemessen für Ihre Website. Gore erreicht hat auf Facebook zu Fragen, warum Ihr Bild immer Ihr verboten, da es zensiert, und ist noch nicht zurück gehört.

Wenn Sie wirklich wollen, sehen, die unzensierte version (come on, perv, ich weiß, Sie tun), Sie können check it out hier. Nur nicht teilen es auf Facebook, es sei denn du willst gebannt werden zusammen mit Gore. Genießen Sie!