1. Dekodierung von Texten. Wir sind an einem einzigartigen Punkt in der Geschichte, wo es wäre seltsam, wie die Hölle, um tatsächlich rufen Sie die person, die Sie habe gerade erst begonnen dating. Anstatt, wir text. Und man kann es super schwierig, zu erkennen, Ton. Wenn er sagt, „ich werde sehen, was man später“ heißt das, du bist definitiv gonna hängen und nur noch nicht entschieden, auf die details? Oder bedeutet es „ich will nicht zum chillen, es sei denn, ich habe nichts besseres zu tun“?? Gott sei Dank für den screenshot, so dass Ihre Freunde können helfen, zu interpretieren, WAS er meint.

2. Vorgibt zu handeln „chill.“ Das verfechten der „chill“ — d.h. handeln als naiv wie möglich — einige ernsthafte Kauderwelsch. Während der „chill“ war all die Wut in den späten aughts, Frauen sprechen auch weiterhin gegen die repressive Konzept. „Chill“ gibt es zu sagen, jeder, insbesondere Frauen, die Ihre Gefühle und Wünsche zu unattraktiv ist. Wie bist du eigentlich zu warten, um text, dein Schwarm zurück. Sich vorstellen, wie viel einfacher dating wäre, wenn es nicht so eine große Sache, jemandem zu sagen, wie Sie tatsächlich fühlen!

ok Jungs, ich habe ein rly seltsam Fetisch – ich mag eine offene und kommunikative Beziehung mit wem ich ficken

— Eva peyser (@evepeyser) November 18, 2015

3. Crafting die perfekte online-dating-Profil. Ernst oder albern? Kryptische oder direkt? Sie offenbaren Sie denken, Eidechse-Menschen regieren die Welt, oder warten Sie für Ihr erstes date zu lassen, dass ein Ausrutscher?

4. Herauszufinden, Wann den ersten Kuss und tun dem sex-Ding. Gehen Sie auf das erste Datum, wie der mündige sex-positiven feministischen Symbol, das Sie sind? Oder haltet Ihr Euch aus wie die ermächtigt sex-positiven feministischen Symbol, das Sie sein wollen?

NBC

5. Versuchen, Menschen zu treffen, nicht auf den Zunder. Sogar, wenn Sie die meisten sozialen Schmetterlinge, Leute zu treffen ist nicht einfach. Das ist der Grund, warum dating-apps sind toll, außer Sie können auch ein Schmerz in den Arsch, und führen zu den glanzlosen ersten dates immer. Sie wollen nicht Datum jemand, den Sie arbeiten, weil es zu saugen, um zu sehen, dass Menschen jeden Tag, wenn Sie brechen. Plus, eine Konversation mit einem fremden in einer bar ist härter als es aussieht in den Filmen.

Versuchen zu flirten, wie… NBC

6. Das Patriarchat. Sicher, die Dinge sind jetzt besser, als Sie waren in den 50er Jahren, wenn es um dating geht, aber let ‚ s face it, die Datierung ist schwierig, da nicht nur Sie haben zu navigieren, werden alle Ihre verwirrend, matschig Gefühle, aber auch da muss man sich mit den patriarchalischen bullshit, den ganzen Tag jeden Tag, immer ewig. Das Problem mit Tausendjährigen dudes? Sie sind viel besser im verstecken Ihrer Sexismus als andere Generationen. Während Sie vielleicht der am meisten erwachte von baes auf social media, sehen Sie sich bedroht durch Ihre Karriere und überdenken, ob Sie wirklich darauf, dass Ihre Lieblings-Buch ist Die Glocke.

7. Gefühl eifersüchtig auf Ihren Müll ab. Sie erkennen, wie glücklich er war, das Vergnügen, Sie datiert? Baby-Boomer kann mit diesem Punkt als ein Beispiel des Tausendjährigen Narzissmus, sondern zuzugeben, wie toll Sie sind, ist nur ein Teil der ausstellenden wahres selbst-Bewusstsein. Und wirklich, es ist völlig unfair, dass Sie nie erleben Sie die Freude, die aus Ihnen: Ihr ausgelassen late-night-Texte, die schrulligen Art und Weise, die Sie bevorzugen, Hulu, Netflix, und Ihre sanften Küsse und etwas weniger sanften hand jobs. Die Ungerechtigkeit ist überall.

8. Nicht zu wissen, wie die Interaktion mit jedem anderen auf social media. Wird er denken, du bist stalking ihn, wenn Sie sich wie viele seiner tweets? Wenn Sie Kommentare zu den jeweiligen Sachen die ganze Zeit, werden die Leute denken, es ist widerlich? Hat jemand sogar Ihre Beziehung FB offiziellen in diesen Tagen? So viele Fragen!

9. Realisieren Sie Ihren neuen Mann hat die schlimmsten social-media-Präsenz. Wir können nicht alle werden gesegnet mit erstaunlichen auf das internet. Noch, ein zutiefst unfunny Twitter-account kann ein ernstes turn-off.

10. Realisieren Sie Ihren neuen Mann hat keine social-media-Präsenz überhaupt. Wenn er nicht online ist, führen. Er ist definitiv ein Serienmörder.

11. Die Entdeckung, dass er schlecht sexting. Unverzeihlich. Mit ihm bekommen, homie. Im Jahr 2016. Sexting ist der neue sex.

Cosmopolitan

12. Sehen die gleiche person über verschiedene dating-apps. Er schien so perfekt auf Hummels, aber wenn du ihn auf OkCupid und klar, du bist nur eine 30-prozentige übereinstimmung, was tun Sie?

13. Angst wird angezeigt. Lassen Sie uns real sein: Ghosting ist nicht so Häufig wie jedes thinkpiece auf dem internet macht es aus zu sein. Gelegentlich werden Sie am Ende mit einem wirklich beschissenen Feigling, eher als würden Sie nicht existieren, anstatt nur dumping Sie. Dennoch, die Angst vor der karierten ist echt wie die Hölle und hat uns alle Bebens in unsere Stiefel.

Liebe, wie das Wort „verwaisten“ macht schlechte Verhalten Klang irgendwie Niedlich, so dass ich eh nur „unicorned“ der laute Typ vor mir mit einem Stift

— maura quint (@behindyourback), 7. April 2016

14. Die Definition Ihrer Beziehung ist Tabu. Wenn die person, die Sie konsequent gehen mit und Zack drei mal die Woche, besteht darauf, Sie sind „einander sehen“ statt „Partnersuche“ wissen Sie, was das anfühlt.

ich denke, der dude, dass ich wasnt dating gefunden, ein anderes Mädchen zu ignorieren, während Sie vorgibt, ihn bis heute, denke ich

— 333333333433333 (@333333333433333) August 24, 2015