VikaValter/istock

Sicherlich können wir denken, uns aus der Orgasmus („ich Frage mich, ob mein Chef ist immer noch Sauer auf mich? Habe ich vergessen, Sie zu schweigen mein computer in der Arbeit aus? Warum ist die Katze gerade uns? Gahhhh!“), aber können wir Criss Angel-Mindfreak uns hinein? Barbara Carrellas, eine 59-jährige New Yorker sex-coach, sagt, wir können das.

Carrellas besteht darauf, dass die richtige Kombination von Kegel-übungen und die Atmung kann bringen auf ein hands-free-Orgasmus, oder wie Sie es nennt „denken aus.“ Zwar gibt es nicht Studien, die überprüfen, Carrellas “ – Technik, bestimmte Atemtechniken wurden im Zusammenhang mit dem Orgasmus. Salon-Autorin Tracy Clark-Flory gab „denken aus“ ein Schuss, und hat Bericht mit einem „tief“ in-body“ – Erfahrung.

Dies kann jedoch schon durch hyperventilation — Teil „denken aus“ — verlangsamt sich die Aktivität im Gehirn den präfrontalen Kortex und schafft einen veränderten Bewusstseinszustand, ähnlich wie in tiefer meditation.

Fazit: Konventionelle Orgasmus? Nein. Gefühl, alles ist chill, weil Sie haben entzogen Ihr Gehirn von Sauerstoff? Ja. Ich bleibe bei Redtube, kthx.

Bild via Thinkstockphoto