Evan Thomas, eine 63-jährige transgender-Mann Klage eingereicht, gegen sein Heimat-Bundesstaat Minnesota, so kann er endlich geschlechtsangleichende Operation auf seine Staatliche Versicherung, die Rosa Neuheit berichten.

Der Zustand der aktuellen Versicherungen, MinnesotaCare und Medizinische Hilfe, decken-Hormon-Therapie und-Beratung, aber aufgehört, Abdeckung geschlechtsangleichende Operation im Jahr 2005.

Thomas, wer arbeitet mit OutFront Minnesota und der American Civil Liberties Union auf die Klage, nennt es ein „wesentlicher Nächster Schritt“, erzählt KSTP, „Meine ärzte wissen das, wir wissen das alle, und zur gleichen Zeit, hier ist der Staat nur knallte diese Tür in mein Gesicht und sagen: Nein, Sie haben, hier zu stoppen, wenn Sie Schmerzen hat, dass ist einfach zu schlecht.“

Er schrieb auch auf die ACLU blog, dass, wenn er waren in der Lage eine Operation geplant haben, konnte er „in den Spiegel schauen und in Frieden mit meinem eigenen Bild. Ich könnte vielleicht lernen, zu lieben, mein ganzes selbst.“

Warum die Staatliche Versicherung würde jemand erlauben, zu beginnen, den übergang ohne Ihnen die Möglichkeit geben, es zu vollenden, wenn Sie sich entscheiden, ist mir schleierhaft.

Hoffentlich, Thomas Klage wird dazu beitragen, einen Unterschied in den Gesetzen.