Bizcocho (Mexiko)

Ich ging nach Mexiko für mein Geburtstag und bat für bizcocho der Schokolade (eine Schokolade Kuchen) und Sie fingen an mich so, als hätte ich zwei Köpfe. Da bizcocho bedeutet Kuchen in der Karibik, Latein-Staaten, ich glaube nicht, irgendetwas davon. Stellt sich heraus, in Mexiko war ich zu Fragen, für ein Stück Schokolade vagina.

Chocha (Puerto Rico)

Nur in Lateinamerika hat ein Wort eine doppelte Bedeutung wie dieses: entweder eine vagina oder eine grantige alte person.

La Bomba (Kuba)

Diese übersetzt „die Bombe“. Es spricht für sich selbst.

Popola (Dominikanische Republik)

Ich bat jeden Dominikanische weiß ich, und niemand hatte eine Ahnung, wo dieses Wort kam aus. Es klingt wie etwas, das ein Kind aus.

Toto (in ganz Lateinamerika)

Sie werden nie beobachten Sie Den Zauberer von Oz wieder das gleiche.

Papaya (Kuba)

Wenn Sie schneiden Sie eine papaya in der Hälfte, es sieht irgendwie aus wie eine vagina. Das ist, warum die Kubaner gestorben vor lachen bei Mitt Romney, wenn er unschuldig sagte, er liebt mango, papaya und Guave.

KB Cosita (Südamerika)

Es bedeutet „kleine Ding“, das ist seltsam, denn die bezieht sich auf Ihre Scheide als „Kleinigkeit?“

Concha (Mittelamerika)

Eine concha ist eine shell. Dies ist die Spanische version, nannte es eine „Muschel.“

Pupusa (Guatemala und El Salvador)

Pupusas sind mais-tortillas, gefüllt mit allen möglichen Sachen, wie Fleisch -, Käse — you name it. Das man am ehesten kam bei einem Abendessen, wo jemand das clevere Wortspiel: „ich hoffe, dass die pupusas sind nicht die einzigen Dinge, die immer gefüllt heute Abend!“

Perereca (Brasilien)

Wer in der Welt gedacht, der Bezug zu einer Frau Genitalien wie ein Frosch? Ich kann es nicht.

Lesen: 18 Urkomische Dinge, Die Latinos Nennen Ihre Penis